Fotografen finden zum Modeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du dich bei einer Agentur bewerben willst, dann brauchst du nichts "vorzulegen haben", denn genau das wollen die Agenturen ganz explizit nicht! 

Ebenso wäre es kontraproduktiv mit irgendwelchen unerfahrenen Amateur Fotografen zu shooten, dadurch eignest du dir nur einen schlechten Stil an was du dir später wieder mühsam abgewöhnen müsstest.

Bei der Bewerbung wollen Agenturen nichts anderes sehen als ganz einfache Digitals/Polas. Also ganz schlichte, einfache, selbst geschossene Bilder mit einer einfachen Digitalkamera! Wenn du dichc bewerben willst, dann lass deine Eltern ein paar entsprechende Bilder machen: am besten vor einer einfachen, weissen Wand die gegenüber eines Fensters liegt, aber wo kein Licht direkt drauf scheint - Mach ein je ein Ganzkörper-Foto und Close-Up je frontal und im Profil. Keiner Beabriung und kein Makeup. That's it! Genau das wollen Agenturen sehen und nichts Anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FoyundFoxy hat ja schon auf die Model-Kartei verwiesen sowie einen Link gepostet welcher dich über die TfP-Praxis informiert -

soweit schonmal ganz gut. Wenn das nachwievor für dich von Interesse ist würde ich dir noch ein paar Anfängertipps oder eher Denkanstöße mit auf den Weg geben:

Prüfe den TfP Vertrag. Manche Verträge sind doch sehr einseitig und räumen dir weniger Rechte ein als dem Fotograf.
Der TfP-vertrag ist *wichtig* und so ziemlich das erste was bei einem Shooting geklärt wird. Bevor dieser nicht unterschrieben wird wird auch kein Foto gemacht.

Kläre im Vorfeld(vor dem Treffen) ab wie es womöglich mit Fahrtkosten oder ähnlichen Kosten aussieht - sowas sollte der Fairnisshalber eigentlich immer geteilt werden. Egal ob Model oder Fotograf anreisen.

Mach dir ebenso auch Gedanken welche Fotos du haben möchtest und kommuniziere das bitte auch mit dem Fotograf. Gerade wenn letzterer ein wenig "bekannter" ist bzw. länger dabei ist hat er vermutlich schon 500 Blondinen im Wald geknipst. Wenn du als 501 daher kommst wird er selber nicht viel daraus mitnehmen können - die Chance einer Absage ist also schonmal höher.

Gute Locations, Kreative Ideen müssen nicht immer vom Fotograf kommen.

(Bitte trotzdem auf Gesetzte achten und nicht einfach so Grundstücke betreten weil es "in" ist Bilder in Lost Places zu machen)

Auch kann, wenn etwas Sebstvertrauen da ist, ein größeres Shooting mit Stylisten/Bisagisten verantsaltet werden (Achtung auch hier bitte Kosten mit den Stylisten teilen...). Dadurch lassen sich dann ganz andere Fotos erzielen was die eigene Sedcard natürlich nochmals aufwertet.

Ebenso kann es helfen sich (selber) zu informieren wo man ggf. Kleidung leihen kann damit man nichtnur in normaler Kleidung posieren muss. Dann lassen sich auch andere Ideen umsetzen und man hebt sich vom schnöden 0815 Portrait ein wenig ab ;)

Bevor du aber jetzt zu den ersten Treffen aufbrichst würde ich auch schauen ob du vielleicht einen Freund oder Freundin hast die dich begleiten - natürlich zum einen als Vorsichtsmaßnahme zum anderen aber auch einfach weil du als Model in Gegenwart von bekannten Gesichtern lockerer bist was unterm Strich auf den Bildern zu sehen ist.

Anfangs würde ich auch noch nicht allzuviel erwarten, du hast vermutlich noch wenig Ahnung vom posieren und sollte der Fotograf auch etwas unerfahrerner sein und womöglich noch mit der Kamera zu kämpfen haben - dann hab Verständtnis und Geduld. Sowas braucht ein paar Shootings und irgendwann fällt es dir auch leichter dich entsprechend zu bewegen ..

In dem Sinne, informiere dich noch ein wenig, schau dich in Ruhe und ohne Streß um, erwarte erstmal keine großen Schritte und fang ganz gelassen an -

Edit: Solltest du dich bei der Modelkartei anmelden und noch keine Fotos aus einem Shooting haben lade dann am besten trotzdem irgendein Foto (Gesicht/Haare reicht erstmal) aus dem "Alltag" hoch. Damit sich Fotografen ein Bild machen können was man ggf. anstellen kann bezüglich eines Shootings.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich bei model-kartei.de oder auch fotocommunity.de an.

Da suchen immer Hobbyfotografen Models. Das läuft entweder auf Gage oder auf TFP-Basis, d.h. keiner bekommt dafür Geld, sondern du bekommst Kopien der Aufnahmen  und der Fotograf erweitert dadurch seine Kenntnisse.

http://hilfe.fotocommunity.de/hilfe/was-heisst-tfp/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das noch aktuell? Ich suche Models für TfP um mehr Portrait-Erfahrungen zu sammeln ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn du den Fotografen buchst dann musst du ihn auch bezahlen. Niemand arbeitet umsonst, oder hast du gedacht er freut sich einfach so sehr dass er jemanden fotografieren darf, dass er nichts dafür verlangt? xD Wenn du unter 1,76cm bist musst du dich übrigens gar nicht erst bewerben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metodrino
26.02.2016, 20:57

Sei mir nicht böse, aber ja, genau das gibt es und ist gängige Praxis. Wie der Kollege schon geschrieben hat handelt es sich hierbei um TfP-Shootings.
Da ist nicht jeder Fotograf ein Berufsfotograf(wobei das auch nichts über die Qualität und Kreativität der Bilder aussagt) und nicht jedes Model kennt alle Posen aus dem FF. Aber durch solche Shootings lernen beide und helfen sich gegenseitig. Für manche ist es schlicht Hobby, für manche eine Chance sich einen Namen zu machen und womöglich irgendwann Aufträge zu bekommen welche einem das ganze entsprechend finanziell honorieren.

Auch die größe ist völlig irrelevant für die "echte" Welt da draußen. Was bei Germanys Next ... im TV gilt, gilt im TV. Allerdings nicht in der Realität. Nicht jedes Model wird gebucht damit es in fancy Pants gekünstelt über den Laufsteg starksen kann. Models werden für viele Dinge gebucht und Körpergröße kann zwar ein Kriterium sein, muss es aber nicht - oder ist nur eins von vielen.

0

mit Istagram kannst du nicht modeln nur Bilder zeigen. Keiner bucht dich da aber. Ich habs über Model-Kartei versucht das ist seriös aber kommt nichts gescheites. Wenn du modeln willst brauchst du ne Modelagentur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?