Fotograf Studium

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich kann man Fotografie studieren, entweder an Kunsthochschulen Kommunikationsdesign oder etwa an FHs Diplom-Fotodesigner. Allerdings ist das schon etwas mehr als nur Knipsen und etwas Photoshop.

http://www.foto-studium.de/nc/studiengaenge.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo gibt es denn ein Foto-Studium?

Aber eine Ausbildung und einen "Meister"lehrgang. Das Ganze wird zunehmend eine brotlose Kunst. Schnappschüsse für die Medien macht heute jeder D... mit seinem Handy. Und jeder dritte Honk kauft sich ne DSLR und denkt, dass er nun Fotograf sei und alle seine Bilder selbst machen kann. Auch das ganze handwerkliche in Bezug auf Chemie und Entwicklung fällt weg. Das bisschen Photoshop lernt man heutzutage aus Youtube-Videos von 9jährigen Asiatinnen ...wie gesagt: Aussterbende Rasse - der Fotograph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Moment kenne ich etwa ähhh... 8 Leute aus meinem Freundeskreis, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Photoshop ist learning by doing mit ein paar Tutorials. Am besten du investierst in eine anständige Kamera (die kann auch gut mal 1000€ plus kosten), ein paar ordentliche Objektive, richtest dir vllt ein kleines Studio ein und dann natürlich die Software, die schon 1000€ kostet. Das, wovon du redest, ist kein "Studium", sondern kommt einem Volkshochschulkurs gleich und selbst da hat man wenigstens Präsenzzeit und Praxis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wie alt bist du denn? Möchtest du denn davon leben können oder geht es dir um ein Hobby, dass sich selbst trägt oder einen kleinen Nebenverdienst einbringt?

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seppelinioo
22.01.2013, 22:48

Also ich möchte das sehr gerne mal irgendwann hauptberuflich machen. Ich bin 19 jahre jung :)

0

Was möchtest Du wissen?