Foto mit Krabbeltier. Wer kennt das? Dringend Hilfe benötigt!

...komplette Frage anzeigen Was ist das?  - (Tiere, Schädlinge)

4 Antworten

Das Bild ist zwar sehr winzig, aber das könnte evtl. ein Rüsselkäfer sein. Hast du Pflanzen im Bad stehen? Da könnten die her kommen:

http://www.heimbiotop.de/schaedlinge.html#curculionidae

...oder aber durch das offene Fenster von draußen. Da hilft nur ein Fliegengitter am Badfenster anzubringen.

Erkennen kann ich auf dem Bild nichts, aber wenn es eine kleine Ameisenart ist oder auch sonst könnten die Viecher aus den Fugenritzen kommen, im Mauerwerk leben, unter der Badewanne (Revisionsschacht mal öffnen?).

Hoffe, es sind keine Kopfläuse, die Dir aus den Haaren rieseln ...

... Kann dir ja mal n Foto von meinem Kopf schicken und du darfst "such die laus" spielen. Ich hab eigentlich eher die Befürchtung, dass es Termiten sind und hab gehofft, dass mir ein Kenner das NICHT bestätigt... Aber ok.

0
@vinaballerina

Na, da kann ich Dich beruhigen: In deutschen Häusern gibt es ebensowenig Termiten wie Piranhas in fränkischen Karpfenteichen. Termiten leben in Afrika, bestenfalls im Mittelmeerraum.

0
@botanicus

Nun, da muss ich dir leider widersprechen, da es in Europa (v.a. in Küstenregionen, Bspsweise Hamburg) die europäische Erdtermite (Bodentermite) der Gattung Reticulitermes (Rhinotermididae) zu finden gibt.

"Insbesondere aufgrund des Klimawandels und der Globalisierung, verbreiten sich diese Insekten mit immer größerer Schnelligkeit und Leichtigkeit und passen sich dabei perfekt den neuen Lebensräumen an. Allgemein bekannt wurden Fälle, bei denen Termiten in Küstenregionen (z.B. in Hamburg oder Barcelona) aufgetreten sind, eingeschleppt durch Schiffe mit importiertem Holz. In anderen Fällen ist es der Mensch selbst, der in ihr Territorium eindringt, indem er Forst- in Stadtgebiete verwandelt, ohne die Insekten um Erlaubnis zu bitten." .... Aber danke trotzdem für deine "Hilfe"

0
@vinaballerina

Hamburg ist in der Tat der Sonderfall einer offenbar stabilen Population in Deutschland. Barcelona IST im Mittelmeerraum. Wo lebst Du denn?

0
@botanicus

Nicht im Süden Europas aber im Süden Deutschlands. Ich sollte vl erwähnen, dass ich Körbe aus (vermutlich) südländischen Materialien gekauft und nach einigen Tagen bemerkt habe dass diese Tierchen im Badezimmer rumkrabbeln. Hab die Körbe ausgeklopft und da kamen noch mehr rausgefallen. Daraufhin hab ich sie auf die Terrasse gestellt, als es noch kalt war. Vor kurzem hab ich sie mir angeschaut und die waren total morsch. Tja und die Tierchen sind seit dem bei uns wohnhaft.

0
@botanicus

Hab gelesen, dass sie nicht unbedingt dort nisten/Eier legen/whatever wo man sie auch findet. Und Holz haben wir schon in unserer Wohnung. Ja kein plan! Auf jeden fall hab ich noch nie so n Tier gesehen und ich töte ständig alle die ich finde und etwas später sind wieder neue da! Ich hol einfach einen Schädlingsbekämpfer. Wird am besten sein.

0

Schlecht zu erkennen, aber ich vermute mal, dass das eine Staublaus ist, wenn das Tier keinen harten Panzer hat, wenn doch, dann eher eine Ameise oder ein Käfer . Kein Rüsselkäfer, kein Silberfischchen, auch keine Kopflaus. Tom

Man kann nichts erkennen auf dem Foto, aber in feuchten Bädern leben gerne Silberfischchen (flügelloses Insekt).

Ne, die kenn ich. Sind definitiv keine.

0

Was möchtest Du wissen?