Foto in der U-Bahn?

6 Antworten

Du meinst „anscheinend“ und nicht „scheinbar“. Wenn er das Bild nur „scheinbar“ gemacht hätte, dann wüsstest Du ja, dass er’s nicht gemacht hat. Dann die Polizei zu rufen wäre also falsche Verdächtigung. Das erste was Du daraus lernen sollst: Mach Dir den Unterschied zwischen „scheinbar“ und „anscheinend“ klar.

Die erregte Empörung, die aus Deinem Beitrag spricht, ist unangebracht. Willst Du Dich vor Deiner Freundin wichtig machen à la „Meine Freundin wurde gestalkt, ich bin ihr Retter ...“?

Der Fall ist nichts für die Polizei. Die von Dir angesprochene Frage ist eine zivilrechtliche.

Faß Dir mal an die eigene Nase. Hast Du noch nie ein Foto gemacht, wo fremde Personen mit abgelichtet wurden? Ob es überhaupt in Deinem Fall ein Foto gegeben hat, ist ja auch nicht klar. Also mach Dich nicht lächerlich.

Fotos darf im Grunde jeder machen.. und es ist ja nicht mal sicher, ob überhaupt eins, bzw explizit von deiner Freundin eins gemacht wurde.. also da jetzt mit Polizei zu kommen finde ich schon stark übertrieben

Vergessen und nicht weiter drüber reden , man lacht euch sonst aus .

vergesst es . was sollte denn passieren

Was möchtest Du wissen?