Foto auf anderen Hintergrund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich mach das ja schon ne weile also hoff ich mal dass ichs auch erklären kann.. :D

Aaalso. Am besten beginnst du mit Gimp, du öffnest den Hund als datei, gehst rechts in den Kasten mit der rechten Maustaste und wählst ,Neue Ebene" dann öffnet sich wieder ein kleines Fenster, dort wählst du aus dass die ebene transparent sein soll, dann klickst du nochmal m it rechts auf die neue Ebene und gehst auf dublizieren/dublicate und dann wirds bissl knifflig^^ du nimmst das Lasso, umrandest grob den Hund (achtung dass du aucb auf seiner Ebene bist) und kopierst ihn, gehst auf eine der transparenten und fügst ihn da wieder ein, nun löschst du das original, gehst oben auf auswahl - alles auswählen und nun gehst aufs Radiergummi, zoomst bissl mehr ran und nimmst beim Radiergummi statt des harten Pinsels einen weicheren (drauf klicken und dann da einen aussuchen der nach außen hin durchsichtig wird) nun radierst du die restlichen Konturen weg und et voila - fertiger Hund.^^ Nun suchst den Hintergrund aus und fügst ihn da auch als ebene ein ( File - Open als layer) und dann kannst den Hund noch bissl verschieben und äh ja, fertig. :D

Danke für deinen Tip,habe es heute früh ausprobiert aber leider bekomm ich es nicht so hin. Gibt es vielleicht auch Firmen wo man das Foto hinschickt und die sowas gegen Bezahlung machen?

0
@Venus007

Kannst es auch mir schicken dann mach ich das - ohne Bezahlung.^^ Mit Grafiktablet geht das alles bisschen einfacher als mit Maus.

0
@Katzenfoen

bei Skype heiß ich genauso wie her (falls du Skype hast) oder sonst Katzenfoen@web.de ^^ bin da nicht so kreativ bei der Namenswahl :'D

0

Das geht immer noch am Einfachsten mit PhotoScape. Hier kommt die Anleitung.

Bild in einen anderen Hintergrund einfügen mit Photoscape.

Gewünschtes Bild einstellen, danach neues Hintergrundfoto suchen und zwar geht man dafür dann auf Objekte, Bild, Bild aussuchen und auf ok klicken. Danach das Hintergrundbild genauso groß machen wie das Bild, was man da hineinstellen möchte. Also an den Ziehpunkten auf die Größe ziehen. Nun das Hintergrundbild in der Mitte anfassen und neben das erste Bild anbringen und verbinden mit Bild und Objekte. Auf Tools gehen und dann auf Clone Stamp klicken. Nun in die Mitte des ersten Bildes gehen, Maus festhalten und erst im Hintergrundbild dahin machen, wo man den das Objekt anbringen möchte, egal ob auch in der Mitte oder mehr rechts oder links. Die Maus dort halt los lassen, wo man das Objekt einfügen möchte. Jetzt mit den beiden Verbindungen arbeiten, mit links das Original umranden, was man nun im neunen Hintergrund haben möchte. Danach noch weiterarbeiten und das Bild ausfüllen im neuen Bild-Hintergrund. Einfach nun das neue Bild dann ausschneiden und man hat das Neue vor sich, aber noch abspeichern. Das geht schneller wie bei anderen Programmen und man braucht nicht mit Ebenen rumhantieren.

Noch viel Spass beim Ausprobieren, sheltie

In solch einem Fall solltest du mit Ebenen arbeiten. Such mal bei Google oder direkt bei Youtube nach Tutorials mit Ebenen.

Also im Grunde ist das einfach. Ist dieser Hund nur Hund oder befindet sich dieser auch auf einem Hintergrund? Wenn ja musst du diesen ausschneiden, als neues Bild speichern und dann halt mit den Ebenen arbeiten^^

0

Hallo, einfach vielleicht wenn man sich damit auskennt. Ich habe null Ahnung von Bildbearbeitung :-) Der Hund ist auch auf einem Hintergrund Wiese,Bäume und so sind in dem Hintergrund.

0
@Venus007

Dann musst du den Hund ausschneiden, als neues Bild (png) abspeichern und schließlich in das andere Bild mit Hilfe von Ebenen einfügen. Wie gesagt, auf Youtube gibt es 'ne Menge gut erklärter Tutorials über Gimp usw.

0

Was möchtest Du wissen?