Foto reinkleben oder drucken bei Bewerbungen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Idealerweise sollte ein echtes Foto mit Fotoecken in der Mitte des Deckblattes der Bewerbung verwendet werden.

Wenn du einen hervorragenden Farbdrucker und Fotopapier hast, kannst du es auch drucken.

Es kommt aber auch ein bißchen darauf an, um welche Stelle du dich bewerben willst. Nicht falsch verstehen, aber ein gedrucktes Foto in der Bewerbung einer Bürokauffrau könnte ich besser verkraften als das Gleiche in der Bewerbung eines Abteilungsleiters.

Ich würds einscannen und dann halt da einfügen. Erstens sparst du damit deine Fotos und zweitens ist es so grade und es können auch keine Kleberreste oder so entstehen.

Ein guter Druck ist ok. Wird meist gemacht. Jedenfalls bei unseren Bewerbungseingängen.

Auch Onlinebewerbungen als PDF sind üblich.

Das Foto soll draufgeklebt sein! Und es kommt auf den Lebenslauf.

Ein echtes Foto und nicht kleben, sondern mit Büroklammer festmachen und auf alle Fälle hintendrauf der Name. Das Foto soll von einem Fotograf sein und gute Qualität haben, ist ja der erste Eindruck von Dir.

ein richtiges foto kommt mit sicherheit besser an....

ich würde ein echtes mit ner büroklammer dran befestigen:)

definitiv ein echtes Foto

Was möchtest Du wissen?