FosBos Neu Ulm Wirtschaft und Verwaltung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Allgemein würde ich dir erstmal zum Vorkurs bzw. noch besser zur Vorklasse raten, da Absolventen des M-Zweigs Probleme mit dem Stoff haben, weil dieser auf der Hauptschule nicht so ausführlich und tiefgründig behandelt wurde. Dort wird nämlich auf das Realschulwissen aufgebaut - im M-Zweig wird einiges weniger gelernt.

Es kommt natürlich auf deine Interessen an, aber Sozial ist schon einfacher als Wirtschaft. Allerdings kommst du im Sozial-Zweig nicht um Wirtschaft herum: Du hast immer noch Wirtschaftslehre (und auch Rechtslehre).

In BWR wird komplett bei 0 begonnen, damit auch Leute ohne Vorkenntnisse einsteigen können. Aber das Tempo ist dementsprechend - ohne kontinuierliches Lernen und Üben (auch während der Praktikumszeit) verliert man schnell den Anschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?