FOS WIRTSCHAFT DRINGEND?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1.  Das kommt immer auch auf die eigene Perspektive an. Jemandem von der Realschule wird es insgesamt eher schwerer fallen als jemandem vom Gymnasium. 

2. Ja die 11 Klasse ist leichter. 

3. Lernen und konsequentes Vorbereiten gegebenenfalls Nachhilfe.

4. Qualifizierte Unterrichtsbeiträge bringen

5. Eher nicht/nur sehr geringfügig. BWR basiert eher auf theoretischem Stoff. 

6. Ich würde behaupten, dass Grundkenntnisse BWR nicht von Nachteil sind. Sprich doppelte Buchführung und einfach ein grundsätzliches kaufmännisches  Verständnis. 

7. Ja, Nachhilfe BWR oder selbst vorbereiten, teilweise wurden bei uns auch Vorbereitungskurse angeboten. 

VG Alejandro 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?