FOS Vorkurs

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt doch in der FOS keine Probezeit in der 12. nur in der 11. Die BOS hat die Probezeit in der 12..

In denke nicht, dass du den Vorkurs besuchen musst (die Frau hat ja gesagt es wäre gut, nicht es ist zwingend notwendig). Aber wenn er dir schon angeboten wird, warum nicht. Wenn es jetzt um die Vorklasse gehen würde, in der du möglicherweise ein Jahr "vergeuden" würdest, wäre es ein anderes Thema.

Deine Rechnung mit den Punkten verstehe ich nicht ganz. Um die 9 Punkte auf dem Zeugnis zu erhalten, musst du im Durchschnitt 9 Punkte erhalten z. b. 5 P. + 8 P. + 14 P.

Die Probezeit geht bis zum Halbjahr. Du musst zu diesem Zeitpunkt voraussichtlich die 11. Klasse bestehen. Das heißt, du warst gut im Praktikum und in der Schule. Du bestehst nicht, wenn du in einem Fach auf 0 Punkten (Note 6) stehst bzw. in zwei Fächern zwischen 1 und 3 Punkten (Note 5).

also ich kenn den vorkurs nur für die bos. wenn man nach der ausbildung die mr und dann auf die bos geht, kann man ein jahr vorklasse machen. den anderen vorkurs, von dem die frau redet wird eigentlich nur für wirtschaftsschüler angebeoten die kein mathe haben. aber mti deinen noten eigentlich unnötig, obs schwer wird? na hinhocken und lernen musste schon. gibt bei euch sicher auf die wirtschaftsklassen die kein mathe haben oder ?

Blacckoutbash 23.06.2013, 23:03

Ja es gibt den Mathe und Wirtschaftszweig ich bin in Mathe. Wir haben da Finanzmathe Stochastik Trigonometrie Körperberechnungen Folgen und Reihen, und in der 8. und 9. noch Gleichungen gehabt.

  1. Reicht das aus?

  2. Was ist mit Probezeit gemeint, was darf ich da an Noten nicht haben.

0
Arensnuphisfynn 25.06.2013, 21:35
@Blacckoutbash

also für bayern hast du das erste halbe jahr probezeit, es heißt einfach nur bestehen d.h. keine 6 und keine 2 5er.... und du machst ja praktikum das musst du auch schaffen, also gewisse stundenanzahl

0

Was möchtest Du wissen?