FOS Sozialwesen berufschancen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tut mir leid aber warum hast du dann überhaupt den Sozialen Zweig genommen wenn du nichts soziales machen willst?!

Momentan kannst du den Zweig noch wechseln.....

Das Arbeitgeber einen Bewerber der Erfahrung auf dem jeweiligen Gebiet hat (z.B eine Erziehrin im Sozialen Zweig) bevorzugen ist ja wohl logisch!

Auf dem Gebiet gibt es natürlich kaum Berufschancen und auch die Chancen einen Studienplatz zu bekommen sind eher schlecht, da du ja nur fachbezogen studieren kannst und da nur soziale Studiengänge in Frage kommen.

Du kannst aber die FOS13 anschließend machen, damit hast du alle Studiengänge für dich offen, sofern du eine zweite Fremdsprache lernst. Ich denke die Situation ist nicht so ausweglos, wie du vlt. grade denkst.

Dachte man kann an einer Fachhochschule alles studieren wenn man seinen Fachabi hat, egal welcher zweig

0
@tmm556

können schon, aber es wird das Wissen der jeweiligen Fachrichtung vorrausgesetzt und du wirst daher kaum Chancen haben!

Mal angenommen du versuchts BWL zu studieren, du wirst mathematisch keine Chance gegen die Erwartungen haben, die gestellt werden. Andere Studenten sind bereits stärker mit der Thematik in Kontakt gekommen, du wirst also auch in anderen Fächern schwimmen und schwierigkeiten haben das alles nachzuholen.

0

Ist die Frage dein Ernst? Ich habe gerade deine alte Frage gelesen....?!

Was möchtest Du wissen?