FOS Richtung für Notärztin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist eigentlich egal. Je nach nach Schwerpunkt hast du dann entsprechende Vorteile in den einzelnen Studienfächern. Entscheidend ist das du ein extrem guten Abidurchschnitt haben musst um möglichst ohne viel Wartezeit Medizin studieren zu können. Auf das Hauptstudium hat die Fachrichtung der FOS kaum noch Einfluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du mit jeder gewählten Ausbildungsrichtung bei passendem Abiturschnitt anschließend Medizin studieren kannst, ist vielleicht die seit kurzem angebotene Ausbildungsrichtung Gesundheit für dich die interessanteste. Leider gibt es sie nur an wenigen Standorten in Bayern (wir reden über Bayern, oder?):

https://www.bfbn.de/berufliche-oberschule/fachoberschule/ausbildungsrichtungen/gesundheit/standorte/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Richtung selbst hilft dir nicht viel. Ich persönlich würde dir Wirtschaft oder Sozial empfehlen. Ich selbst bin im Technikzweig, aber der kann schon sehr an den Nerven ziehen. Magst du jedoch Mathe, Elektrik und Aufgaben im Metallbereich kannst du hier genauso gut Technik nehmen.

 

Allgemein geht es in den ersten Jahren nur darum, dass du das Abitur schaffst erst dann geht es in deinen Interessenbereich #Beruf

Andererseits solltest du am besten zu einer Vorlesung der Fos gehen und dir die verschiedenen Bereiche genau anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?