FOS oder Einführungsklasse ins Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt drauf an.

Wenn du lieber praktischer veranlagt bist und schon weißt, was du ungefähr mal machen willst, geh auf die FOS. Da hast du dein Praktikum in der 11. Klasse und du kannst dich auf einen Zweig spezialisieren.

Wenn du lieber lernst und verschiedene Fächer hast, dann geh aufs Gymnasium. Wenn du noch keine 2. Fremdsprache hast, lernst du die dort gemeinsam im Klassenverband. Anders als in der FOS. Da können die, die das allgemeine Abitur anstreben, zusätzlichen Unterricht besuchen und das findet am Nachmittag dann statt, während die Mitschüler schon frei haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?