FOS oder Abitur machen - wer hat einen Rat?

3 Antworten

Nach der Fachhochschulreife von der FOS kannst Du in NS nur noch unter extremen Umständen mit erheblichem Zeitverlust das Abitur machen ! Mit Fachhochschulreife kannst Du weder Lehrer noch Anwalt noch Arzt werden.Zum Abitur brauchst Du in jedem Fall 3 Jahre. Das kannst Du auf einem Gymnasium, einem Berufsgymnasium oder einer Gesamtschule machen. Du kannst auf diesen Schulen aber auch schon nach 2 Jahren mit der Fachhochschulreife (schulischer Teil) abgehen. Ich würde Dir von einem normalen Gymnasium eher abraten. Es könnte sein, dass Du in diesem Dir fremden Milieu Schwierigkeiten bekommst, sowohl mit den Mitschülern als auch mit den Lehrern. Ausserdem hast Du gegenüber den schon sehr früh geförderten Gymnasiasten ohne Zweifel einige Defizite. Besser bist Du schon an einem Berufsgymnasium oder einer Gesamtschule aufgehoben, da dort in den Oberstufen überwiegend Nichtgymnasiasten anfangen und man sich dort darauf einstellen muss.

In Niedersachsen kann man Jura

0

Sorry meinte, in Niedersachsen kann er paar Sachen an der Uni studieren mit seinem Fachabitur. Jura wäre möglich z.b

0

Schau einfach mal im Internet nach einer FOS, die dir entgegenkommen würde. Dann wirst du sehen, ob du an den Schulen auch dein Vollabitur machen kannst. Gymnasium ist schwerer, da sie am anfang mehr erwarten, du musst sehr viel ergeiz haben und nicht aufgeben. Auf der FOS musst du nur in 4 Fächern dein Abi bzw. Fachabi schreiben. Bei uns in Bayern kann man auf der FOS sein Vollabitur machen :)

wenn du weißt, welche Richtung du beruflich anstreben willst, empfehle ich dir FOS und wenn du dir noch unschlüssig bist mach Vollabitur ;-) beides ist nicht leicht

Hallo, Wie kann man den Erweiterten Realschulabschluss auf einer Hauptschule machen -Niedersachsen?

...zur Frage

Abitur ohne 2te Fremdsprache?

Hallo ich möchte nach der 10 Klasse einer Realschule in Niedersachsen mein Abitur machen habe aber kein Französisch oder Latein gelernt kann ich trotzdem irgenwie mein Abi machen?

...zur Frage

Was für einen Notendurchschnitt braucht man in Niedersachsen für den Erweiterten Realschulabschluss

...zur Frage

Kann ich als Realschüler noch Abitur machen 9.klasse? Und was für ein Notendurchschnitt brauche ich?

Nächstes Schuljahr neunte klasse
Wohne in Niedersachsen
Keine 2.fremdsprache

...zur Frage

2.Fremdsprache nach realschule?

hey leute,

ich gehe jetzt in die 9.Klasse einer REALSCHULE in NIEDERSACHSEN und kriege bestimmt den erweiterten Realschulabschluss nach Klasse 10. Danach möchte ich das ganz normale abi machen auf einem gymnasium oder einer gesamtschule ich habe aber KEINE 2.Fremdsprache gemacht sondern nur die 1.Fremdsprache (Englisch), kann ich trotzdem irgendwie mein abi machen ?

...zur Frage

Nicht fachgebundenes Abitur ohne zweite Fremdsprache?

Hallo, meine Frage ist, ob ich das Abitur ohne eine zweite Fremdsprache machen kann. Bis jetzt habe ich einen erweiterten Realschulabschluss, wohne noch in Niedersachsen. Ich hatte überlegt erst eine Fachoberschule zu besuchen um die Fachhochschulreife zu erreichen, um dann, und jetzt kommt ihr in's Spiel, mein Abi zu machen. Meine Frage ist, wie kann ich ein nicht fachgebundenes Abitur machen, ohne eine zweite Fremdsprache gelernt zu haben? Ich habe gelesen, das Abitur sei dann fachgebunden, das möchte ich aber nicht. Da ich schon ein mal auf dem Gymnasium war, habe ich einen Großteil meines kleinen Latinums schon gemacht, sollte ich also die zweite Fremdsprache nachholen müssen, würde ich Gymnasien bevorzugen, die das kleine Latinum als zweite Fremdsprache anbieten. Ist es möglich auf diesem oder einem anderen Weg das Abitur (nicht fachgebunden) zu machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?