FOS Gestaltung Nürnberg - Was wenn ich die Aufnahmeprüfung nicht schaffe?

1 Antwort

Wenn du das Geld dazu hast kannst du auch ausziehen. Das hat nichts mit dem Zweig auf der FOS zu tun.

Ohne Moos nichts los. Der Staat wird dir keine Wohnung stellen.

Klar hat das doch was zu tun, man kann doch normalerweise was beantragen wenn man für die Schule umziehen, wenn die nächste mit dem Gestaltungszweig zu weit weg ist.

0

FOS Gestaltung Erfahrungen: schwer?

Hallo, ich werde dieses Jahr meinen Realschulabschluss machen und dann auf die FOS gehen. Die Aufnahmeprüfung für die Gestaltungs FOS in Augsburg habe ich bestanden, jedoch Frage ich mich ob ich die Schule auch bestehen werde oder doch lieber einen anderen Zweig wählen sollte, Zeichnen kann ich einigermaßen gut, malen eher weniger. Hat jemand Erfahrungen damit? Ich habe gehört das dort großteils sehr viel ältere Leute sein werden, stimmt das? Denn ich würde schon mit 16 dort hingehen. Also bitte einfach mal schreiben wie es für euch im Gestaltungszweig war.

...zur Frage

Streetworker ohne Studium

Ich würde gerne als Streetworkerin in Berlin arbeiten bzw. erstmal eine Ausbildung machen. Ich bin momentan noch an einer Realschule in Bayern (Zweig II: BwR), hab aber für mich festgestellt, dass ich lieber was soziales machen möchte. Ich bin momentan noch 16, aber meine Eltern wären mit einer Ausbildung in Berlin einverstanden. Ich hab leider eher weniger Chancen zu studieren, da falls ich meinen Abschluss schaffe, dieser nicht besonders gut sein wird (>3,0). Aber ich kenn mich in der Berliner Straßenszene ziemlich gut aus, habe dort viele Freunde und einigen schon geholfen von der Straße weg zu kommen, indem ich sie zu bestimmten Hilfsorganisationen gebracht habe und auch viel Überzeugungsarbeit geleistet hab. Einige haben jetzt eine Ausbildung oder leben wieder zuhause und besuchen die schule, ich hab zu allen noch kontakt. Ich möchte den jugendlichen gerne helfen, da meine bff in Berlin auf der straße lebt und ich sie regelmäßig besuche, selbst eher ein "schwieriger" Teenager bin der schon viel durchgemacht hat und einfach helfen möchte würde ich den Beruf ja ergreifen. Jedoch möchte man überall um evtl. nur ein Praktikum zu machen, schon ein angefangenes Studium. Kann man das nicht iwie umgehen, sodass ich den Beruf ohne Studium ergreifen kann. Oder kann ich eine bestimmte Ausbildung machen, sodass ich nicht studieren muss? Wenn es geht alles in Berlin, da ich unbedingt bei meinen freunden sein möchte und eher weniger bei meinen Eltern.

...zur Frage

Schaffe Fos Praktikum wegen depressionen nicht!?

Hallo, ich bin zurzeit 16 Jahre Alt und gehe in die 11 Klasse der FachOberSchule im Technik Zweig. Leider habe ich nun schon seit ein paar Jahren mit Depressionen zu kämpfen und habe daher oft Fehltage, bin antriebslos und fühle mich einfach nur von allem gestresst. Allerdings möchte ich unbedingt das Fach Abitur, da ich es für den Job den ich mir wünsche brauche, daher habe ich mich angestrengt und es dank meines Psychologen und Medikamenten geschafft gerade so den Schnitt für die FOS zu bekommen. Danach habe ich mich auch ein bisschen besser gefühlt und auch wenn es immer noch schwer war sich aufzurappeln und ich trotzdem ab und zu fehlte schien es zumindestens machbar. Dann allerdings fing das Praktikum an. Dummerweise haben wir als erstes Metall was halt ziemliche schwerst arbeit ist, gerade da ich eine sehr geringe Ausdauer und wenig Kraft in meinen Armen habe. Dadurch das es halt auch kein bisschen das ist was ich später machen will ( das kommt erst im nächsten Halbjahr), habe ich halt absolut keine Motivation da hin zu gehen und habe bereits gefehlt. Dummerweise zählt das Praktikum zu einem wichtigen Teil der Note und wenn ich das vermassle schaffe ich die Probezeit nicht. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, ich will es ja eigentlich durchziehen aber gleichzeitig meint ein viel größerer Teil von mir das es nicht geht und ich morgen wieder blau machen soll. Ich schaffe es auch einfach nicht mit jemanden zu reden, ich habe keine wirklichen Freunde und mit meinen Eltern und dem Psychologen kann ich auch nicht reden ich breche nur in tränen aus und nenn ihnen dann irgendeinen trivialen Grund anstatt der Wahrheit.

Ich habe schon darüber nachgedacht das Abi per online Unterricht zu machen weil ich weiß das mir das leichter fallen würde, oder anstatt der Fos das Gymnasium, da müsste ich kein Praktikum machen. Ich bin mir aber nicht sicher was ich machen soll und wüsste auch nicht wie ich es meinen Eltern erzählen könnte, daher möchte ich euch um Rat fragen.

...zur Frage

Wohngemeinschaft Mietrecht - Beide Hauptmieter

Ich habe folgendes Problem:

Mein Mitbewohner möchte aus der WG ausziehen, er hielt mir den KV erst am Wochenende unter die Nase. Dann wurde mir direkt mit einem Anwalt gedroht, wenn ich die Kündigung nicht bis Montag unterschreibe und das ich die Mehrkosten sonst alleine zahlen muss..

Er möchte unbedingt nach 3 Monaten Kündigungsfrist raus, und sieht es nicht ein, einen Monat länger zu zahlen. Wie siehts aus? Ich muss mich rechtlich im Vorfeld absichern und da ich Vollzeit arbeite, schaffe ich es nicht direkt am Anfang der Woche meine Termine wahrzunehmen. Er setzt mich, wie gesagt, unter Druck und droht mit einem Anwalt.

Kann er da etwas gegen mich unternehmen? Ist es schlimm, wenn ich jetzt noch warte, bis ich mich selbst abgesichert habe und meine Termine wahrgenommen habe.. da es doch sehr kurzfristig Kam von seiner Seite aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?