FOS BAYERN PAAR FRAGE!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich selbst bin zwar seit einigen Jahren aus der Schule raus und studiere bereits aber vielleicht kann ich dir ja helfen.

Thema Abschlussprüfungen:

Du wirst sicherlich in den Hauptfächern geprüft. Das heißt es gibt mindestens Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch. Wobei zumindest Englisch auch heute noch schriftlich und mündlich sein dürfte. Da bin ich mir nicht so sicher. Zusätzlich gibt es eine Prüfung in einem Haupffach deines Zweiges. Da es an der Fos ist mehrere Bereiche gibt Sozials, Technik und Wirtschaft. Bei Wirtschaft dürfte es also BWL bzw. BWR sein.

Thema Unterrichtsstoff:

In Mathematik dürfte es gehen bis zur Kurvendiskusion und ggf. auch mit der Integralrechnung anfangen. Dies hängt aber von der jeweiligen Fos ab.

In Deutsch hängt es auch von der FOs ab sowie von der jeweiligen Lehrkraft. Manche legen Wert darauf, dass pro Schuljahr mindestens ein Buch gelesen wird. Worauf hin es wie in der Realschule auch Erörterungen, Analysen und sonstiges dazu gibt. Es können auch ein paar Literarische Epochen oder "Bereiche" angesprochen werden.

Im Englischen wird neben Grammatik und Rechtschreibung im Grunde das Gleiche wie im Deutschunterricht gemacht. Bei mir war es damals so, dass wir Englische Gedichte analysieren mussten und entsprechend der Silben oder sowas. Heute habe ich da einiges ebreits vergessen. Wichtig war zumindest das Textverständnis, woraufhin zu einem Text Fragen auf Englsich oder Deutsch beantwortet werden mussten. Manche Passagen mussten auch recht genau übersetzt werden.

Mit BWR nehme ich an, dass du den Wirtschaftszweig wählen willst. Hier lernst du betriebswirtschaftliche Grundlagen. Wie tief man in den Stoff geht ist aber von der FOS her unterschiedlich. Dies können einfache Break Even Point Berechnungen sein, Bilanzierungen und alles was einem sonst noch so einfällt.

In jedem Falle sollte man natürlich lernen und nicht irgendwann abbrechen, da man zu faul wird und keine Lust hat. Solltest du planen danach zu studieren brauchst du dir keine Sorgen machen. Selbst in Studium wird einem vielles noch einmal neu beigebracht oder man beginnt selbiges noch einmal neu aus Büchern im Eigenstudium zu lernen. ^^

Thema Ausdruck

Um deinen Ausdruck zu verbessern, rate ich dir an zu lesen. Versuche so viel wie möglich zu lesen. Entsprechend wirst du auch merken, dass du einen größeren Wortschatz entwickelst. Dieser ermöglicht es dir dich besser auszudrücken.

Versuche auch dich - sofern die Möglichkeit besteht in der Schule Vorträge zu halten. Ich weiß selbst wie schwer es ist und hatte diese in der Realschule auch eher verteufelt als mich darüber gefreut. Doch das Sprechen vor Menschen und mit Menschen muss man lernen. Was nur mit üben, üben und noch mehr üben funktioniert. Man kann auch vor einem Spiegel, Freunden oder der Familie üben.

Wichtig ist es frei zu sprechen und nicht nur abzulesen. Im Deutschunterricht lernt man vieles, was man nicht nur schriftlich anwenden kann. Seien es Argumentationsketten oder dergleichen.

Wenn du möchtest kannst du auch deinem Deutschlehrer in der Schule fragen, ob er dir nicht Tipps geben kann. Dieser kennt dich besser als wir hier und weiß wo du deine Schwächen hast, ebenso wie deine Stärken.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Chiru

Fachabitur FOS Abitur mündliche Prüfung Mathe BWR beide möglich?

Hallo liebe Community!

Ich muss zugeben, dass ich nicht der beste Schüler bin, aber versuch immer besser zu werden. Ich habe nun Fach Abitur im Wirtschaftszweig geschrieben. Leider waren die Abi Prüfungen in den Fächern Mathe und Bwr schwer :( Ich habe für die Prüfungen zwar fleißig gelernt, denke aber, dass ich höchstens 4 punkte in mathe und 2 Punkte in Bwr im schlimmsten Fall hab. Bei Mathe geh ich mit 2,77 rein und Bwr 4,71. Falls die Ergebnisse im schlimmsten Fall mit 4 Pkt in Mathe und 2 Pkt in Bwr rauskommen kann ich dann noch in beiden Fächern in die mündliche gehen? Habe gehört, dass es möglich ist, wenn man sich um 2 Punkte verschlechtert oder verbessert, dass man in die jeweils mündlichen Prüfungen muss

Hat jemand Erfahrung? bin an einer FOS in Bayern

...zur Frage

schule lieber abbrechen?

ich bin auf einem beruflichen gymnasium und wiederhole grade die 13. klasse. letztes jahr bin ich nicht zur prüfung zugelassen worden, weil ich 1 negatives zu viel hatte und die lehrer meinten im nachhinein, hätte ich mathe genommen (man musste normal alle 4 halbjahre aus 12 und 13 einbringen, wenn man prüfung macht aber nur 3), wäre ja ein negatives weggefallen dun ich wäre zugelassen worden. da ich auch sehr wenig gesagt habe, was auch an meiner klasse lag, dachte ich, dieses jahr in einer neuen klasse würde sich einiges ändern.

zum teil habe ich mich auch gebessert, z.b. in mathe in der ersten klausur von letztem jahr 0 auf 4 punkte ( mir hat ein halber % zu den 5 gefehlt :( ). trotzdem ist es nicht genug. in anderen fächern bin ich auch genauso geblieben. geschichte und wirtschaftslehre, wo man sagt, es sind reine lernfächer, aber dennoch fehlen mir die grundlagen. aber das verstehen die lehrer dann auch nicht, dass man einfach solche lernfächer gar nicht in seinen kopf bekommt. in englisch habe ich mich z.b. auch gebessert, aber daran hat es leider nicht gehängt...

eigentlich war mein plan, einfach mathe im abi zu nehmen, wenn ich wieder zu viele negative habe, aber vor ein paar wochen habe ich dann erfahren, dass man nach den neuen verordnungen so oder so mathe 4 mal einbringen muss... und wie es aussieht, wenn nicht ein lehrer gnade hat, werden es wieder zu viele negative.

deswegen frage ich mich, ob es sich lohnen würde, es so weit durch zu ziehen, oder ob ich lieber abspringen sollte... die frage ist halt auch, letztes jahr bin ich ja nicht zugelassen worden, habe ja aber das jahr jetzt wiederholt, ob ich, wenn ich wieder nicht zugelassen werde, noch einmal zurück kann (also nochmal die 13, zum 3ten dann, oder FOS).

wenn ich mit dem 12er zeugnis gehen würde, könnte ich ja dann ein praktikum nachholen und FOS fertig machen. müsste ich dann das praktikum zum neuen schuljahr anfangen oder geht das auch gleich?

ich weiß echt nicht, was ich machen soll...ich dachte, diesmal pack ichs. FOS wäre auch blöd, weil ich dann das, was ich studieren wollte, nicht mehr machen könnte. und cih hätte für die 2 jahre 5 jahre lang schule gemacht :(

und so wirklich weiß ich auch gar nicht, was ich dann machen will, also jobmäßig... es ist alles so platt... und meine mutter versteht das auch nicht, dass ich einfach nicht im büro sitzen will oder was man eben nach dem abi so macht, wenn man nicht studiert... ich brauch was kreatives oder was, wo man sich bewegen kann und nicht nur sitzt... aber meine mutter meint, man würde ja nicht abitur machen, um dann was zu machen, was man auch mit hauptschulabschluss machen könnte... ich weiß einfach nicht, wie ich das thema bei ihr ansprechen soll... und wie ich weiter machen soll... abbrechen, durchziehen, FOS und was danach? oder wenn ich nicht gleich das praktikum machen kann für FOS, was mach ich in der zwischenzeit?

...zur Frage

Eine Frage zur personenzentrierten Theorie von Rogers?

Hi meine Schwester lernt gerade für die Schule und sie versteht da etwas nicht. Daher wollte sie hier mal fragen:


Kann mir irgendwer die personenzentrierte Theorie von Rogers erklären?

Ich habe mich schon damit befasst. Den „Organismischen Bewertungsprozess“ verstehe ich eiegntlich... in der Theorie.

Aber trotzdem sind da so ein paar Sachen, die ich nicht ganz kapiere.

Wir haben als Merksatz aufgeschrieben, dass „Die Realität einzigartig (ist) und von anderen niemals zur gänze Verstanden werden kann“. Was bedeutet dieser Satz? Gerade das, was real ist, ist doch für alle gleich, oder nicht?

Das mit Real und Ideal selbst habe ich dann wieder verstanden, aber dann kommt es zum Zusammenspiel von Aktualisierungstendenz und Selbstkonzept. Das verstehe ich wiederrum nicht. Kann mir da wer helfen? Was passiert, wenn die beiden zusammen passen? Was wenn nicht?

Auch Links wären in Ordnung. Ich kann mich selber einlesen, aber ich finde dazu leider gar nichts.

Wir schreiben in der Schule bald eine Probe (Pädagogik Psychologie an einer FOS in Bayern) und ich muss das noch lernen...

Bitte hilft mir.


Wäre super, wenn ihr ihr helfen könntet. Sie nutzt jetzt nur meinen Account, da sie selbst keinen hat.

Danke im Voraus

...zur Frage

Soll ich mein Realschulzeugnis der Bewerbung beilegen?

Hallo,

Ich habe das Problem , dass ich nicht in allen Fächern, die wichtig für meine gewählte Berufssparte sind , überdurchschnittliche Noten habe. (Bin mir aber sicher , dass ich es schaffe , da ich sehr gefestigte Grundkenntnisse habe).

Nun ja , ich gehe jetzt auf die FOS und wollte eigentlichen nur zwei FOS Zeugnisse beilegen. Die Jobs die ich möchte sind alle mit mindestens Mittlere Reife, welche ich schon habe.

Frage also:

Die wichtigen Fächer sind deutsch, Mathe , Bwr und Englisch.

Englisch 2 (Realschule) - 2/ 12 Punkte (FOS) (also veebessert)

BWR 3 (Real) - FOS 6 Punkte

Mathe 3 (Real) - 3 / 9 Punkte (FOS)

Deutsch 3 (Real) - 3 / 9 Punkte (FOS)

Ich finde es gut bis auf BWR.

Soll ich das Realzeugniss dazu legen um zu beweisen , dass ich jetzt nur schlechter bin wegen den höheren Anforderungen aber es eigentlich schon konnte , zumindest befriedigend? Alle anderen Fächer sind ja sogar besser geworden.
Oder glaubt ihr die Personaler reagieren , schlecht weil ich schlechter geworden bin?

Allerings ist der Level der FOS schon echt ein Stück schwerer , die Lehrer meinen immer wann wird um eine Note schlechter :/.

Was ratet ihr mir?

Danke.

...zur Frage

BwR Abschlussprüfung reinste Hölle!?

Hallo Leute,
Ich habe seit 5 Jahren BwR und habe schon von Anfang an als kleines Kind dieses Fach nie verstanden. Da es meine Schwäche war ist und bleibt, kann ich nichts daran ändern und egal wie viel ich lerne es will nicht in mein Kopf gehen. Ich möchte in meiner Abschlussprüfung eine 4 schreiben und muss es sogar. Ich habe viele Abschlussprüfungen aus den vorigen Jahren gemacht aber rein garnichts war richtig. Ich bin komplett verzweifelt. Hat jemand hier auch eine BwR Schwäche? Was hat euch geholfen? Danke im Vorraus

...zur Frage

Wie bereite ich mich am Besten für die FOS vor?

Ich bin grad auf dem M-Zweig und ab dem nächsten Schuljahr auf der FOS und nun möchte ich wissen wie ich mich am besten darauf vorbereiten kann und das in den Fächern Mathe, Englisch, Deutsch, BWR.
Oder könnt ihr mir Bücher vorschlagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?