FOS abbrechen oder doch durchziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir raten es durch zu ziehen. Was passiert im schlimmsten Fall? Du schaffst es nicht und hast ein Jahr verloren...  
Schaffst du es aber, kannst du 1. total Stolz auf dich sein und 2. eine bessere Ausbildung machen.
Evtl sogar Studieren Sozialpädagoge oder so.  

als Alternative könntest du darüber nachdenken eine Erzieherausbildung zu machen. In Bayern kann man während der Ausbildung das Abi machen (integriert), dann hättest du beides. Aber informiere dich vorher gut was für Voraussetzungen man braucht.

Ich war auch in Sprachen immer schlecht. Ich habe mich erst verbessert, als ich englisch sprechen musste. Hast du vielleicht die Chance in den Sommerferien für länger einen Schüleraustausch zu machen. Auf Malta zum Beispiel wird so was angeboten, intensiver Englisch Unterricht und leben in einer Gastfamilie. Da lernt man enorm viel.

Was möchtest Du wissen?