Forward-Darlehen sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

anbei eine Antwort, die Dir hoffentlich weiterhilft:

Es gibt einige Banken, die Dir jetzt schon ein Forward-Darlehen anbieten können. Damit hast Du die Möglichkeit, Dir jetzt schon die historisch günstigen Zinsen für Deine Anschlussfinanzierung in 34 Monaten zu sichern. Dafür erheben die Banken einen sogenannten Forward Aufschlag. Dieser ist von Bank zu Bank unterschiedlich und von der Länge der Forward-Zeit abhängig. Ob sich ein Forward-Darlehen trotz Deiner eher geringen Restschuld für Dich lohnt, ist dann eine Vergleichsrechnung. Du kannst Dir doch einfach Angebote von deiner Bank oder auch von anderen Banken für ein Forward-Darlehen einholen. Dann ist auch eine Vergleichsrechnung möglich und Du hast die Möglichkeit, Dir zu überlegen, ob Du ein Angebot jetzt schon annimmst oder doch lieber bis zum Ende der Sollzinsbindung wartest.

Viele Grüße und einen schönen Nachmittag

Brigitte Wendt, Interhyp AG

Wenn Du den Kredit nicht abbezahlt hasst JA! Gerade bei den Laufzeiten von 5 Jahren gibt es Kredit derzeit um die 1,8-1,9% Frag bei Banken in Deiner Nähe nach und lass Dir von der jetzigen Bank sagen wieviel Du in 34 Monaten noch offen hast. Dann kannst Du im Internet Vergleiche ziehen was Du künftig an Kreditzinsen zahlen musst. So günstig wie derzeit waren Kredite noch nie! Falls Du was an Deiner Immobilie renovieren / modernisieren / sanieren willst dann tus jetzt! Lass Dir Kostenvoranschläge machen und dann weisst Du auch welche Summe Du brauchen könntest... Vielleicht auch eine Solaranlage oder Photovoltaikanlagen ( diese werden immer noch über die Landesbank Kredittechnisches bezuschusst! )

Was möchtest Du wissen?