Fortsetzung meiner vorigen frage zu den sporen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also ich persönlich habe keinen unterschied bei unterschiedlichen sporenmarken gemerkt.

eine bessere quali hast du natürlich bei metallsporen. an plastiksporen kann sich schneller was verbiegen oder sogar abbrechen.

auch würde ich dir auf jeden fall lederriemchen und sporenschoner (diese gummidinger die deine stiefel schützen) empfehlen.

die sporen sollten keine auffälligen oder dicken schweißnähte aufweisen. beim reiten wirst du zwar niemals so grob sein, dass du etwas abbrechen könntest, aber an diesen stellen können auch scharfe kanten sein. (deshalb auch drauf achten ob die sporenoberfläche ebenmäßig ist)

dann solltest du noch schauen welche sporenform am besten für dich ist. mit kurzem sporn anzufangen ist immer gut. so findest du eher ein gefühl dafür. wenn deine beine zu lang für dein pferd sind, solltest du nach oben gebogene sporen tragen.

LeKaArts 04.12.2013, 17:28

also mit 2 cm anfangen oder noch kürzer ? Und sind welche die jetzt nicht so bekannt und aus dem Internet sind schlecht? :) und ich habe keine Stiefeletten, sondern solche "Bolzenschuhe" also schuhe, die aussehen wie Wanderschuhe. kann man damit auch sporen benutzen?

0
stefanweb 04.12.2013, 20:32
@LeKaArts

Sporen muss man sich verdienen. Da haben die anderen schon Recht, ABER sie sind auch kein Teufelszeug soweit Du dmit umgehst wie geboten. Eine Empfehlung wäre doch dann, stumpf und kurz, also max 15mm, so fängt man an.

Und nein, sie passen leider nur auf schlankem Schuhwerk. Der Marktführer ist Sprenger, Stübben usw.

0
blacksoul123 05.12.2013, 00:00
@stefanweb

ja davon geh ich aus, dass man reiterlich schon so weit ist um sporen zu verwenden.

du brauchst aber schon richtige stiefeletten oder reitstiefel. damit hast du ein viel feineres gefühl und eine feinere bewegung im fuß. ich denk über ide dicken schuhe würdest du sporen noch nicht mal drüber bekommen.

0
LeKaArts 05.12.2013, 12:50
@blacksoul123

Ok ist wahrschienlich auch besser wen man dann mehr gefühl darin hat :-)

0

Ich reite seit über 30 Jahren und habe bislang nicht einen Tag mit Sporen auf dem Pferd gesessen. Sporen muss man sich verdienen. Erst, wenn man so gut reitet, dass man sie nicht mehr braucht, dann hat man sie sich verdient.

Wenn Du Dein Pferd nicht anständig geritten bekommst, nimm Unterricht und verbessere Deine Hilfen. Das ist eine weitaus bessere Investition, als sich Sporen dauf zu packe!

dressurreiter 04.12.2013, 07:06

Das war nicht gefragt!

0
Jinete 04.12.2013, 14:58
@dressurreiter

willst du die Wahrheit nicht hören? Ich gebe Zousaittout voll recht. Reite auch schon über 50 Jahre und immer ohne Sporen. Wenn man Reiten kann, braucht man die nicht.

0
LeKaArts 04.12.2013, 17:26
@Jinete

Tja, ich kann reiten, und werde sie mir holen. :)

0
LeKaArts 05.12.2013, 12:52
@Cartujanofan

Haha :D xD also, nach euren Kentnissen sollen Leute Sporen nicht tragen, wenn nie nicht reiten können, und es sollen Leute keine Sporen tragen, wenn sie reiten können? xD kennt ihr euch eigentlich damit aus? XDDD ich glaube hier sind manche nur Punktesüchtig...

0

Ich Reite mit Sprenger- Sporen ! ich bin sehr zufrieden und trage eigentlich auch nie andere.

Aber: ich weiß, es ist nicht deine Frage.. aber dir ist schon bewusst, das man bei falschem Reiten mit Sporen mehr kaputt macht, als verbessert ?- ich glaube kaum, das du in der Dressur schon klasse L bist ?- bei allen Klassen darunter ( E- A- teils auch noch L ) braucht man keine Sporen ! da sollte man ein Pferd ohne Reiten können.

LeKaArts 04.12.2013, 16:40

Kann ich doch O.0

0
Fiona26 04.12.2013, 16:46

Ich habe auch Sprenger Spore und die sond echt super ! :)

0
LittleHoney95 04.12.2013, 18:10
@Fiona26

Ich will dir nichts unterstellen LeKaArts, aber ich bezweifel, wenn ich diese frage lese- das du wirklich soweit bist !

0
LeKaArts 05.12.2013, 12:53
@LittleHoney95

Les doch nochmal meine Frage. Ich habe da geschrieben, dass ich mich entschlossen habe, welche zu kaufen und sie zu tragen. Also...

0

auch wenn du englisch reitest, nimm westernsporen mit rädchen, die sind besonders sanft

LeKaArts 04.12.2013, 16:39

sanft? :0

0
Drawyia 04.12.2013, 20:42
@LeKaArts

stumpfe Rädchensporen sind wirklich besonders sanft da sie abrollen. Stumpfe Sporen boren sich ins Fleisch, Rädchen rollen einfach ab.

0

Sprenger Sporen sind schon gut

Was möchtest Du wissen?