Fortlaufende Rechnungsnummern bei generierten Rechnungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du scheibst Deine Rechnungen selbst und nummerierst die halt nach Deinen Vorgaben..

Word hat z.B. ne Funktion dafuer..

Ich weiss nicht wie Clickworker vorgeht, aber wenn Clickworker z.B. die Abrechnung übernimmt (also dem Kunden eine Rechnung schickt und dann das Geld kassiert und an den Freiberufler weiterleitet), dann ist das was der Freiberufler bekommt wohl eher eine "Gutschrift". Gutschriften kann man anstelle von Rechnungen einsetzen. Um die fortlaufende Nummer muss sich dann Clickworker kümmern und vorweisen können. Nicht der Freiberufler.

ikuela 04.07.2013, 15:03

Könnte man also eine eigene Rechnung schreiben mit eigener Nummer und diesen "Gutschriftbeleg" hinten ran tackern? Oder wie soll man diese Gutschriften dann beim Finanzamt abrechnen?

0
Asterioos 04.07.2013, 15:11
@ikuela

Ob das geht, weiss ich leider nicht zu 100%. In der Regel musst du das aber nicht machen. Es reicht, wenn du einfach die Gutschrift in deine Buchhaltung einträgst und aufbewahrst. Um diese "forlaufende Nummer" musst du dich nur bei deinen eigenen Rechnungen sorgen. Also solche die du selbst erstellst.

Rechnungen und Gutschriften müssen auch nicht beim Finanzamt eingereicht werden. Das muss man nur machen, wenn das Finanzamt etwas zu beanstanden hat oder etwas unklar ist. Das sollte bei einer ordentlichen Buchhaltung aber nicht der Fall sein.

PS: Hier noch ein Link mit Infos zu dem Thema http://www.rechnungswesen-info.de/rechnungen_rechnungsnummer.html

1

Was möchtest Du wissen?