Fortbildungen oder ähnliche Berufe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt eine Fachausbildung zur Fachkrankenschwester für die Psychiatrie.

Die kannst Du nach der 3jährigen Ausbildung machen und dauert 1 Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxSOSSExx
06.09.2016, 16:35

Danke so weit war ich auch schon. Beantwortet nur leider meine frage nicht.

0
Kommentar von xxSOSSExx
06.09.2016, 18:06

Ich habe nach Fortbildungen und ähnlichen Berufen gefragt. Trotzdem danke für deine Antwort. ^^

0

Als erstes machst du deine Grundausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin. In vier Jahren kannst du dich dann immer noch nach den Fortbildungen erkunden, gibt dann bestimmt auch schon wieder andere Wege und Möglichkeiten. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxSOSSExx
06.09.2016, 16:36

Ich müsste des aber jetzt wissen, da ich mir noch nicht 100 % sicher bin ob ich diese Ausbildung machen soll. Ich würde gerne wissen was dieser Beruf bietet ;) lg

0
Kommentar von Irina55
06.09.2016, 16:44

Na die Fachausbildung in die Psychiatrie kann man auf jeden Fall machen :D so viel steht fest.

0
Kommentar von Irina55
06.09.2016, 16:46

Also die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin ist schonmal der richtige Weg. Die Fachausbildung kommt erst danach.

0
Kommentar von xxSOSSExx
06.09.2016, 18:08

Ich bin mir halt noch nicht so sicher da ich viel wert darauf lege im Beruf viel Kontakt zu den Patienten zu haben..

0

Mein Tipp:

beginne erst einmal deine Ausbildung zur GuK. Schließe deine Ausbildung mit einem guten bis sehr gutem Examen ab.

Dann sammle Berufserfahrung für 2-3 Jahre.

Dann kannst du dir Gedanken über mögliche weitere Qualifizirungen und oder Spezialisierungen für bestimmte Bereiche machen.

Es gibt nach der Ausbildung unzählige weitere Fach - Qualifizierungen in alllen medizinischen Bereichen, Fort - und Weiterbildungsmöglichkeiten über Stationsleitung Bereichleitung, PDL, Wundmanagement, für die Psychiatrie, OP Bereich, Reha Bereich, Intensivpflege und vieles mehr, für exam. Pflegefachkräfte.

Also eins nach dem anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxSOSSExx
07.09.2016, 08:19

Das Problem ist halt das ich eigentlich mehr in die betreung möchte aber sich diese Ausbildung momentan perfekt anbietet. Danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von xxSOSSExx
07.09.2016, 08:20

Hab gerne direkt 10000 Fehler entdeckt 😅 einfach nicht drauf achten 😅😅

0

Das was du dir vorstellst, machen Heilerziehungspfleger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxSOSSExx
06.09.2016, 18:08

Da habe ich auch schon drüber nachgedacht. Ich informiere mich mal mehr darüber. Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?