Fortbildung bei Krankheit selber zahlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du wirklich krank wirst, kann man Dir die Fortbildungskosten bestimmt nicht in Rechnung stellen.

Was Du hier aber schreibst deutet mehr darauf hin dass Du in zwei Wochen keine Lust auf Fortbildung hast und lieber auf Kosten der Allgemeinheit "krank" wirst.

Wer weiß denn schon so lange im Voraus dass er krank werden wird und will sich vorher noch absichern. Ein Schelm der Böses dabei denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ND192
13.11.2016, 11:29

Hat was mit meiner psychischen Erkrankung zu tun, bei der es nach momentanem Stand jederzeit sein könnte, dass ich arbeitsunfähig werde. Hat nichts damitzu tun, dass ich keine Lust hätte.Aber genau daher frag ich hier und nicht beim ArbeitGebet ;-)

0

Was möchtest Du wissen?