Formulierung von Zweizeiler für das Einwohnermeldeamt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ach, ich dachte im ersten Moment schon, dass du das Einwohnermeldeamt mit einem kleinen Gedicht beglücken willst :) Aber nein, es geht nur um den Umstand, dass du einen Zweitwohnsitz bei deiner Freundin anmelden möchtest. Dabei stolpere ich darüber, dass du die ganze Woche über bei deiner Freundin bist und nur am Wochenende heimfährst. Typisch für den Hauptwohnsitz ist jedoch, dass es der vorwiegend genutzte ist und das scheint doch eher Köln zu sein? https://de.wikipedia.org/wiki/Nebenwohnung Am besten verfasst du jetzt nicht einen Zweizeiler, sondern gehst beim Meldeamt in Köln vorbei, schilderst ihnen die Umstände und lässt dich beraten, ob das nun als Haupt- oder als Nebenwohnsitz zu werten ist.

FlashBurn 03.09.2014, 21:30

Danke für die Antwort, ich habe mich selbstverständlich schon mit dem Amt in verbindung gesetzt.

Es stimmt, im Normalfall ist der Hauptwohnsitz in dem Ort, an dem man sich am häufigsten aufhällt, gerade aber für studierende gibt es eine Sonderregelung und zwar das der elterliche Wohnsitz weiterhin als Hauptsitz zählt.

0

Was möchtest Du wissen?