Formulierung in einer Bewerbung für vorzeitige Kündigung gesucht!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du meinst, Du möchtest mitteilen, daß Du Deinen jetzigen Arbeitsvertrag vorzeitig auflösen kannst?

"Ich stehe in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis, kann Ihnen jedoch kurzfristig zur Verfügung stehen."


Oder möchtest Du in Deinem zukünftigen Arbeitsvertrag etwas über eine vorzeitige Auflösung schreiben? - Das käme eher nicht so gut an, wenn Du bei der Bewerbung schon ans Aufhören denkst...

ich meine ersteres. Danke, die Formulierung habe ich in etwa gesucht. :) DH!

0

Das würde ich gar nicht formulieren. Wenn aus irgendeinem Grund dein Arbeitsvertrag früher aufgelöst werden kann, dann wirft das in den meisten Fällen ein schlechtes Licht auf dich. Wenn du z. B. schon nächsten Monat anfangen könntest dann schreibe das einfach so rein und kommentiere das nicht. Das ist so und Fakt. Natürlich muss es dann auch funktionieren.

Genauso ist es. Wenn ein Arbeitgeber einer vorzeitigen Auflösung zustimmt, dann wird einem dies negativ ausgelegt. Schreibe einfach, wann der frühstmögliche Arbeitsbeginn sein kann und schweige zu dem Rest.

0

mein neuer AG weiß, wie die Kündigungsfristen bei uns sind, weil ich mich von einer Anstellung im TVöD zu einer Anstellung im TV-L bewerbe. Deshalb kennt er die Bedingungen zu denen ich arbeite. Aus diesem Grund, weil eine Kündigung ziemlich lange dauern würde - für ihn jedenfalls - wollte ich ihm mitteilen, dass ich auch kurzfristiger zur Verfügung stehen kann.

Die Kündigungsfrist bei mir wäre eben 6 Wochen zum Quartalsende. Die Anstellung könnte aber auch schon bald beginnen und nicht erst zum 01.01.

0

Da mein derzeitiger Arbeitgeber einem Auflösungsvertrag zustimmen würde, wäre es mir auch möglich, im Falle Ihrer Zusage die Arbeitsstelle früher anzutreten.

danke das war eine schöne Formulierung.

Ja, so hatte ich das gemeint: meinen derzeitigen AV vorzeitig auflösen.

Das neue AV könnte sehr kurzfristig beginnen. :)

0

Formulierung & Datierung Kündigungsschreiben Arbeitsvertrag

Hallo,

habe eine Frage zur Formulierung und Datierung von meinem Kündigungsschreiben.

"...unter Einhaltung der vertraglich vereinbarten Kündigungsfrist von 4 Wochen kündige ich hiermit das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis zum 31.10.2013."

Ist das so richtig formuliert?

Abgeben werde ich die Kündigung heute, d.h. datiert ist das Schreiben auf den 28.09.13.

Oder muss ich da irgendwas reinschreiben von wegen "mit sofortiger Wirkung"?

Ich habe noch nie eine Kündigung geschrieben und will nichts verkehrt machen.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Bewerbung ALS Studienrat im Hochschuldienst? Bewerbung ZUM Studienrat im Hochschuldienst? Bewerbung als "Studienrat im Hochschuldienst"?

Wie würde man das als Überschrift in die Bewerbung schreiben?

...zur Frage

Formulierung Hilfe Email

Hallo, was ist richtig? vielen herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und ich freue mich auf die Zusammenarbeit. vielen herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung und freue mich auf die Zusammenarbeit. Mit oder ohne ich?

...zur Frage

Wie soll man in der Bewerbung-Email betönen dass eine vorzeitige Kündigung möglich ist?

Sehr geehrter Herr Müller,

da Sie zurzeit einen Kandidaten für die Stelle Software-Entwickler suchen, würde ich mich gerne dafür bewerben. Meine vollständige Bewerbung befindet sich als PDF (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis) im Anhang.

P.S: da ich mich in einer Feststellung befinde, wäre der frühestens Eintrittstermin der 1. April 2018 aber ich habe die Erfahrung gemacht dass eine vorzeitige  Kündigung möglich ist wenn man das Unternehmen drauf anspricht

Mit freundlichen Grüßen

Alex Musterman

Zwei Kollegen haben vor mir gekündigt und mussten keine 3 Monate warten also nachdem sie mit dem Chef geredet haben, hat er denen erlaubt davor den Arbeitsvertrag zu beenden.

...zur Frage

Bewerbung /Satz anders formulieren,habt ihr eine Idee?

Moin Moin,

Ich würde mich gerne als Erzieherin bewerben(Ausbildung) und finde das die s.unten.Sätze irgendwie anderst formuliert werden sollten,bloss weiß ich nicht wie habt ihr eine bessere Formulierung?

Mein Auftreten ist verantwortungsbewusst, freundlich und hilfsbereit. Ich bin körperlich belastbar, arbeite gerne im Team,Lernwilligkeit sowie Selbständigkeit sind weitere Eigenschaften von mir.

Die Ausbildung zur Erzieherin ist für mich ein gewünschter Schritt für meine berufliche und persönliche Weiterentwicklung. Ich freue mich, wenn Sie mir Möglichkeit geben, meine berufliche Laufbahn erfolgreich weiter zu gestalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?