Formulierung im Lebenslauf - Bewerbung als Industriekauffrau Azubi

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe im Lebenslauf immer stehen.

z.B.:

Arbeitserfahrungen

  • 2009-2010 Tätigkeit bei XY Bürotätigkeit, Logistik, handwerkliche Tätigkeiten

Das mit nem gewissen Abstand, und die Tätigkeitsbeschreibung unter Tätigkeit bei XY

chaosmauz 27.02.2013, 10:44

Ist das nicht zu oft "Tätigkeit" in einer Zeile?

0
RockDaM4rV 27.02.2013, 10:50
@chaosmauz

Es sollen ja wie gesagt 2 Zeilen sein. Und nein eigtl nicht. Ich habe mich immer so beworben und es hat nie jmd daran was auszusetzen gehabt ;)

0

ja okay. und du musst auf die frage nach dem WARUM antworten, vorne im anschreiben. warum hat sie nicht nach der schule schon eine ausbildung gemacht? warum jetzt erst? und warum gerade industriekaufrau? das hat sie ja bisher nicht gemacht. kann sie gut rechnen?

schwabinggirl 27.02.2013, 10:38

und du bist SEHR spät dran!!! man bewirbt sich immer 1 jahr vor beginn der ausbildung. hast du dort, wo du hin schreibst, angerufen, ob sie überhaupt noch eine offene ausbildungsstelle haben???? die meisten sind längst besetzt, es gibt nur noch wenige freie ausbildungsstellen.

0

Was möchtest Du wissen?