Formulierung für Nachprüfung?

2 Antworten

Ach, du hast eine Note bekommen, die dir nicht gefällt? Ja klar doch, darfst du eine Nachprüfung machen. Notfalls so lange, bis dir die Note passt.

Sag mal, geht's noch? Da gibt es keine Begründung, das ist dein pP (persönliches Pech). Wo kommen wir dahin, wenn jeder sich so lange prüfen lässt, bis die Note gefällt?

Ich fasse es einfach nicht. Es wird immer schlimmer an Schulen und Unis. Irgendwann gibt es das Abitur für 2,99 Euro im Aldi.

Ich kann nun mal nicht einfach eine Note hinnehmen für die ich die letzten Tage und Wochen hart gearbeitet habe. Ehrgeiz und so..

0
@Profil2361

Und? Was glaubst du wie vielen vor dir das so passiert ist? Und die mussten auch damit leben.

0
@Thirteeen

Wofür genau gibt es denn dann die Möglichkeit für eine Nachprüfung?

0
@Profil2361

Für Schüler, die an der Erstprüfung nicht teilnehmen konnten.

1
@warai87

Für die gibt es ebenfalls die Möglichkeit zusätzlich zur Prüfung eine Nachprüfung zu absolvieren.

0

Was möchtest Du wissen?