Formulierung für den Kauf eines gepachteten Grundstücks?

3 Antworten

Das wäre ein recht formloses Schreiben.

Hiermit beantrage ich Grundstück XXX käuflich zu erwerben... etc.

Zur Begründung kannst du gerne noch etwas schreiben wird aber nicht den Ausschlag geben. Am besten an die Mitarbeiterein senden, mit der du gesprochen hast und dich ggf. auf das Telefonat beziehen.

Bezugnehmend auf unser Telfonat usw...

Eigentlich sind Verträge auszufertigen Sache des Verkäufers.....hier machen es sich die Beamtinnen/Beamten wieder sehr leicht.... Aber, erkundige Dich, z.B. bei Haus & Grund, es gibt Vordrucke, Sonderwünsche kann und muss man selbst ergänzen

Das ist ja kein Vertrag, ich sollte einen Antrag für den Kauf stellen. Das ist schon ein Unterschied.

0

Grundstücksgeschäfte müssen notariel beurkundet werden.

Na das ist ja klar.

0

was ist die Höchstlaufzeit eines Pachtvertrages?

Hallo ihr lieben,

ich bin seit Freitag stolze Gartenbesitzerin und möchte daher einen Pachtvertrag erstellen.

Da die Verpächterin jedoch sehr alt ist (90 Jahre) möchte ich die Laufzeit so hoch ansetzten wie es nur möglich ist.

Wie hoch kann eine Laufzeit angesetzt werden?

Vielen lieben Dank für eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen

Anna

...zur Frage

Haus auf Pachtland kaufen.Worauf muss ich achten?

Ich könnte ein Haus auf Pachtland kaufen.Nun will der Typ ziemlich viel Geld dafür haben.Das ist also kein Schrebergarten sondern ein kleines Häuschen auf einem Gelände das von der Gemeinde verpachtet wird.Auch wenn man als Pächter ein Vorkaufsrecht hat bleibt natürlich die Unsicherheit was wohl geschehen kann falls sich die Gemeinde von den Grundstücken trennen möchte. Sollte ich dann das Grundstück nicht bezahlen können:...Muss ich dann das Haus abreißen?Ist man erstmal soweit geschützt wie ein Mieter in einer Wohnung?Schliesslich ist das dann ja unser Lebensmittelpunkt.Muß ich also z.B. darauf achten,daß das eine anerkannte Meldeadresse ist? Auf was würdet ihr noch achten wenn ihr sowas anpackt?Über viele Antworten würde ich mich sehr freuen.....

...zur Frage

Einspruch gegen Bußgeldbescheid (Rotlicht der Lichtzeichenanlage missachtet)

Ich möchte gegen o. g. Behauptung Einspruch einlegen. ich hoffe auf eine hilfreiche Formulierung. Beifahrer kann bezeugen, dass ich noch bei gelb gefahren bin. Was der Polizist mit dem Wort "knapp" auch nicht ausdrücklich ausgeschlossen hat. Wie kann ich nun also meine Begründung formulieren? In etwa so? Da aus meiner Sicht die Ampel Gelb war und das mein Mitfahrer auch so gesehen hat, liegt demnach aus meiner Sicht kein von mir begangene Ordnungswidrigkeit zugrunde. Ich Bitte Sie, den Bußgeldbescheid zurückzunehmen.

...zur Frage

Morscher Baum auf gepachtetem Grund - Wer haftet bzw. muss handeln: Pächter oder Verpächter?

Wir haben ein Grundstück gepachtet, das direkt an unser kleines Grundstück angrenzt. Auf diesem gepachteten Grundstück steht eine alte Birke, die offensichtlich nicht mehr ganz gesund ist. Sie verliert viele Äste (immer mal wieder sind auch etwas größere Äste darunter), macht einen morschen Eindruck und wird auch von Jahr zu Jahr schiefer. Wir haben das Thema immer mal wieder mit den Verpächtern angesprochen, die sehen aber keine Notwendigkeit zu handeln. Der Baum ist so groß, dass er unser Haus beschädigen könnte, wenn er bei einem Sturm in die "falsche" Richtung fallen würde. Bislang haben wir sogar angeboten, die Kosten zu übernehmen. Kann mir jemand einen Tipp, wie da die Rechtslage ist? Wer haftet im Schadensfall? Wer ist für die Sicherheit des Baumes verantwortlich? Die Birke ist schon viele Jahrzehnte alt, das Grundstück haben wir aber erst vor 4 Jahren gepachtet. Im Pachtvertrag steht nichts zu dem Thema. Muss der Verpächter für die Sicherheit des Bewuchses sorgen oder bin ich zuständig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?