Formulardaten über AJAX an Datenbank senden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch mit Ajax kommst du nicht direkt an die Datenbank, das wäre auch hochgradig unsicher. Ajax ist eine JS Technik um Daten zwischen Client und Server mittels http zu transportieren. Dir fehlt nun die Serverseitigen Logik die diese Daten vom Client annimmt und in die Datenbank schiebt. Ob man hier zudem Filterung, Validierung usw vornimmt ist jedem selbst überlassen (würde ich aber empfehlen). Da du aber dem anschein nach keine Lust auf die Serverseitige Logik hast fehlt dir nun ein wichtiges Teil im Puzzle um es zu vervollständigen. Neben dem Client muss es auch immer ein Server geben sonst ist das Konstrukt relativ nutzlos. 

Hm. Also eine serverseitige Programmiersprache muss es schon sein, der den Ajax Request entgegen nimmt und dann die Daten in die Datenbank prügelt. 

Ich finde aber die Frage sehr interessant.


Ajax ist eine Abfrage im Hintergrund. Kurz du schickst per ajax deine Daten an ein Script (PHP, JSP,...) und das strägt diese dann in die Datenbank ein.

Bitte beachte, dass JS bei dem Clienten ausgeführt wird. Jegliche Verbindung zur Datenbank über den clienten ist eine sicherheitslücke, da sich jeder den Code anschauen kann.

PHP ist serverseitig und damit die viel sicher variante.

Kommentar von abbrechen
23.09.2016, 13:57

Und wenn ich die values mit AJAX auslese, an php weitergebe und php das in die Datenbank schickt? 

Auf stackoverflow war auch eine Antwort von jemanden dabei, der auf seiner Webseite nur nodejs betreibt, Formulardaten daher also auch nur über nodejs empfängt und verwaltet. Ist das umständlicher oder vielleicht sogar unsicherer? 

Die AJAX-php-Combo würde mich mal interessieren. 

1

Gar nicht!

Also du kannst das schon so machen. Aber dann ist es halt ...

Du wirst nicht daran vorbeikommen, die Daten nochmals(!) auf deinem Server zu überprüfen bevor du sie in die Datenbank schiebst. Wenn du das nicht machst, hast du das wahrscheinlich größtmögliche Sicherheitsloch das du dir einhandeln kannst.

Wenn du keine Lust auf PHP hast, nimm eine andere Serverseitige Sprache (Python, JS, ...) aber überprüfe die Daten auf deinem Server und schiebe sie erst danach in die DB.

Du wirst an dieser Struktur nicht vorbeikommen:

JS/AJAX --> Server zur Überprüfung (PHP, Python, whatever) --> DB

Du hast keine Lust auf PHP ?

Dann lass das ganze Projekt doch einfach  .

Beim programmieren geht es nicht um Lust !!

Du musst schon machen was geht .

Kommentar von abbrechen
23.09.2016, 14:00

Beim Programmieren geht es aber auch um Forschung und seine Grenzen zu erweitern. Die Formulierung war vielleicht etwas taff. Anders formuliert: Als php-Alternative solle ich doch AJAX verwenden. Allerdings schafft das AJAX offenbar nicht selbst.

0
Kommentar von abbrechen
23.09.2016, 19:26

Ich habe nie gesagt, dass Ajax wie php ist. Ich schrieb' "ich solle", nicht "ich will", ergo Ratschlag von jemanden an mich.

Was Ajax grundsätzlich macht, ist mir vertraut. Allerdings weiss ich halt viel zu wenig darüber, um alle Anwendungsmöglichkeiten zu kennen. z.B. ob Ajax denn überhaupt Daten weiterleiten könnte. Daher auch meine Eingangsfrage.
Die ihr und andere aber wunderbar geklärt haben, danke. =)

0

Was möchtest Du wissen?