Formular für einen Stromanbieter ausfüllen, was muss ich dort angeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst keine Angaben machen ....

Wenn Du Dein Verbrauch nicht kennst, dann mach keine Angabe.

Wenn Du kein Abschlag angibst, legt der Stromanbieter den Abschlag fest. Der kann zu hoch oder auch zu gerig sein. Das ist dann das Risiko.

Gib ein Personenhaushalt an.

Daraus ergibt sich dann dein vorläufiger Abschlag - Beitrag.

Ansonsten frage vielleicht deiner Vormieter was der verbraucht hat sollte in etwa gleich sein  wenn nicht mehr Geräte installiert werden ...  

Nö, macht es nicht unbedingt. Wir unterscheiden nicht nach Personenanzahl, da eine einzele Person mit den "falschen" Geräten mehr Strom verbauchen kann als ein 6-Personen-Haushalt.

0
@EinGast99

Dennoch gibt es bei den Vergleichs-portalen die Einstellung eine Person .

0

Die Fragen sind im Vordruck vorformuliert. Die brauchst nur zu beantworten. Einfacher geht's nicht.

Als 1-Personen-Haushalt sollten 2000 kWh angemessen sein.

Das ist natürlich nur eine grobe Schätzung, die Größenordnung wird aber passen.

Was möchtest Du wissen?