Formolierung im Roman?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Formulierung, sie wies ihn ab. Sie erwiederte sein Bitten nicht, sie erhörte ihn nicht.

Wieso fühlt sich eigentlich heute jeder zum Autoren berufen, wenn er nicht einmal richtig mit der Sprache umgehen kann?
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber vielleicht solltest du zunächst einfach mehr lesen. Dadurch würde sich auch deine Rechtschreibung und deine Ausdruckskraft verbessern.

HansH41 27.02.2017, 20:28

Schreiben ist gut fürs Ego. Besser als Lesen.

2

Wie wäre es mit ein einer sprachlichen Antwort. "Sie schreckten zurück. 'Dass kannst du nicht machen' , schrie sie, "gegen meinen Willen!!! Nein, es gibt nicht so zwischen uns!!!" Je nach dem wie dramatisch deine Geschichte oder dieses Mädchen hat, kannst du die Vormulierung anpassen

Sie reagierte entrüstet auf sein Annährung oder Zärtlichkeit und weiß ihn mit deutlichen Worten zurück.

Passt!

Ich lese jeden Tag und verschlinge tausende von Büchern

adabei 27.02.2017, 20:32

Dann ist es ja gut. Trotzdem solltest du etwas mehr auf die Rechtschreibung achten. (Formulierung / formulieren)

Ich will dich auch gar nicht vom Schreiben abbringen, wenn es dir Spaß macht. Es gibt schlimmere Hobbys. ;-))

2

Danke für deine Antwort, auch wenn ich nicht weiß ob es in der Situation passt, da er sie grade geküsst hat.

Was möchtest Du wissen?