FormoLich mit ins Flugzeug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es sich um ein Notfallmedikament handelt, würde ich empfehlen, es ganz normal in einem entsprechenden Zip-Beutel mit maximal 1 Liter Fassungsvermögen mit ins Handgepäck zu nehmen. Ich denke, damit bist Du auf der sicheren Seite. Auch ohne spezielle Bescheinigung.

Ich habe selber sogar normales Rachenspray mit im Flieger. Auf die gleiche Art und Weise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast sicher ein Rezept mit welchem du das Medi in der Apotheke beziehen kannst? Dann nimm eine Kopie dieses Rezeptes mit und lege es mit dem Spray in einen durchsichtigen Zip-Beutel. Ich klebe auf den Spray jeweils noch die Etikette mit dem Beschrieb der Apotheke auf - löse ihn von der Kartonschachtel und klebe ihn auf den Spray. Hatte bisher noch nie Probleme. In diesem Sinne gute Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?