Formen der Vergangenheit Englisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das Simple Past (Vergangenheit) wird verwendet

•für Handlungen und Ereignisse, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden haben und jetzt abgeschlossen sind.

Das Simple Past wird gebildet, bei regelmäßigen Verben durch das Anhängen von -ed an das Verb.

Beispiele :

work - worked; live - lived; etc.

bei unregelmäßigen Verben, die Verbform aus der zweiten Spalte der Liste.

Beispiele :

go - went; drive - drove; see - saw

Signalwörter : yesterday; last week/month/year; in 19XX, in September (last year), on Monday (last week), at five o'clock, ago

Beispiele :

•We went to Japan last year.

•Yesterday he worked in the garden.

Das Present Perfect dagegen•bildet man mit have / has + Past Participle (bei regelm. Verben –ed; 3. Spalte in Liste der unreglm. Verben)

•Das Present Perfect wird verwendet, um eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart auszudrücken.

•Die Handlung begann in der Vergangenheit und dauert bis in die Gegenwart, oder ihre Auswirkungen, Resultate dauern in der Gegenwart noch an.

Signalwörter :

since (seit; Zeitpunkt), for (seit/lang/für; Zeitdauer), today, this week/month/year, so far (bisher, bis jetzt), up to now (bisher, bis jetzt), just (gerade), already (schon), ever/never (jemals/niemals), yet (noch, schon Fragen), not yet (noch nicht), recently (vor kurzem, neulich)

Beispiele :

•Have you ever been to Paris? Bist du jemals in Paris gewesen?

•He has eaten six sandwiches. Now he feels sick. (Resultat)

•I have played the violin since I was six (years old) ______________________________________________________________

Das Past Simple kann nur als erzählendes Past ohne Signalwort verwendet werden, also wenn eine längere Geschichte in der Vergangenheit erzählt wird – dabei wurde schon zu Beginn der Geschichte auf den vergangenen Charakter verwiesen, z.B. Once upon a time,.

Das Present Perfect Simple kann auch ohne Signalwort verwendet werden. Dann drückt es eine Handlung der Vergangenheit aus .

Vergleiche :

Yesterday my father bought a car. (Past Simple, da Signalwort yesterday)

My father has bought a car.

Unterschied : Das Present Perfect betont, dass etwas geschah.

Das Past Simple betont wann etwas geschah.

----------

Noch ein Wort zum Gebrauch von for und since.Beide heißen im Deutschen seit.

•for steht für einen Zeitraum / eine Zeitdauer

= seit, lang, für, was eine Zeit lang / für die Dauer von passiert

Beispiele :

for a week/month/year = seit einer/em Woche/Monat/Jahr (= ein/e/en Woche/Monat/Jahr lang), for ages = seit einer Ewigkeit (= eine Ewigkeit lang), for a long time = seit langer Zeit (= für lange Zeit)

Ann has painted the ceiling (Decke) for 3 hours. = seit 3 Stunden (= für/über den Zeitraum von 3 Stunden oder 3 Stunden lang)

•since steht für Zeitpunkt = seit, was ab (seit) einem bestimmten Zeitpunkt (Datum, Tag, etc.) passiert

Beispiele :

since three o’clock = seit 3 Uhr, since Monday = seit Montag, since May = seit Mai, since summer 2001 = seit Sommer 2001, since last year = seit letztem Jahr, since Christmas = seit Weihnachten, since my youth = seit meiner Jugend

Ann has painted the ceiling since 10 o'clock. = Zeitpunkt

Im amerikanischen Englisch wird die Unterscheidung Past Simple vs. Present Perfect nicht so eng gesehen, wie im britischen Englisch.

AstridDerPu 02.11.2015, 15:59

Das Present Perfect Simple bildet man mit have / has + Past Participle (bei regelm. Verben - ed; 3. Spalte in Liste der unregelm. Verben)

Mit dem Present Perfect Simple wird eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart oder Zukunft ausgedrückt.

Signalwörter für die Present Perfect Tenses (Present Perfect Simple + Present Perfect Progressive):

since (seit; Zeitpunkt), for (seit/lang/für; Zeitdauer), today, this week/month/year, so far (bisher, bis jetzt), up to now (bisher, bis jetzt), just (gerade), ever/never (jemals/niemals), yet (noch, schon in Fragen), not yet (noch nicht), recently (vor kurzem, neulich), often, always, already

Das Present Perfect Simple verwenden wir,

- wenn uns das Ergebnis der Handlung wichtiger ist als die Handlung,

- für wiederholte, einmalige und abgeschlossene Handlungen

Dagegen wird das Present Perfect Progressive/Continuous verwendet,

- wenn uns die Handlung selbst wichtiger als das Ergebnis der Handlung ist

- um zu betonen, dass die Handlung selbst noch andauert.

Dadurch wird die Dauer der Handlung besonders betont/hervorgehoben.

Das Present Perfect Progressive/Continuous wird gebildet mit have / has been + verb + ing

Beispiel:

(Situation: Ann steht mit farbbekleckster Kleidung, an die Leiter gelehnt und macht eine Pause beim Streichen der Decke, die gerade einmal zu 2/3 gestrichen ist.)

Ann’s clothes are covered in paint. She has been painting the ceiling.

Present Perfect Progressive/Continuous, weil uns die Handlung interessiert / wichtig ist.

Dabei ist egal, ob eine Handlung bereits beendet ist oder nicht.

Beispiel:

(Situation: Die Leiter ist verräumt. Ann steht mit farbbekleckster Kleidung im Raum und betrachtet ihr vollendetes Werk, die fertig gestrichene Decke)

The ceiling was white. Now it is blue. Ann has painted the ceiling.

Present Perfect Simple, weil uns das Resultat der Handlung (the painted ceiling = die fertig gestrichene Decke) interessiert / wichtig ist, nicht die Handlung selbst.

Hier ist wichtig, dass die Handlung zu Ende ist; has painted ist eine abgeschlossene Handlung.

Signalwörter für die Verwendung Present Perfect Simple oder Present Perfect Progressive:

Present Perfect Simple: how often, … times

Present Perfect Progressive: how long, since, for

3
AstridDerPu 02.11.2015, 16:00
@AstridDerPu

Das Past Simple ist eine Zeitform (einfache Vergangenheit)

Es wird gebildet,

bei regelmäßigen Verben durch das Anhängen von -ed an das Verb .

Beispiele :

work - worked; live - lived; etc.

bei unregelmäßigen Verben, die Verbform aus der zweiten Spalte der Liste.

Beispiele :

go - went; drive - drove; see - saw


Das Past Participle

ist die 3. Verbform in den Listen der unregelmäßigen Verben.

Beispiele :

go - went - gone; drive - drove - driven; see - saw - seen

Bei regelmäßigen Verben dagegen wird das Past Participle durch Anhängen von ed ans Verb gebildet.

Beispiele :

work - worked - worked; live - lived - lived; etc.

Das Past Participle wird benutzt

- für Perfekt-Zeiten (z.B. Present Perfect Simple) – He has left. She has painted.

- für Passiv-Form: The picture was taken. The ceiling was painted.

- als Adjektiv: I was bored to death. zur Beschreibung von Gefühlen.

- um Passiv-Sätze zu verbinden bzw. verkürzen, wenn zwei Sätze bzw. Satzteile das gleiche Subjekt haben: The boy was given an apple. He stopped crying. ----> Given an apple, the boy stopped crying.

- Anstelle von Relativsätzen: We read the book, which was recommended. (Relativsatz) We read the recommended book. (Partizipialkonstruktion)

AstridDerPu

3
AstridDerPu 02.11.2015, 16:01
@AstridDerPu

Das Past Perfect Simple

wird gebildet mit had (bei allen Personen; I, you, he/she/it, we, you, they) + past participle

(bei regelmäßigen Verben -ed; 3. Spalte in Liste der unregelmäßigen Verben)

- drückt aus, dass etwas in der Vergangenheit geschehen war oder getan worden war bevor etwas anderes geschah / getan wurde.

Die Vorzeitigkeit wird betont.

- When the Smiths finally arrived at the theatre, the play had already begun. (hatte bereits begonnen)

- When the parents came home early from their holiday, their children had had a party in the living room. (hatten gefeiert)

- Last summer Tom went to Florida. Until then he had never been to the United States. (war er nie gewesen)

- Until last year Nicole had never eaten Christmas Pudding. (hatte N. nie gegessen)

Für das Past Perfect gibt es keine wirklichen Signalwörter.

Du solltest dir aber folgendes merken:

- after + past perfect -----> past tense

- before + past tense -----> past perfect

3
AstridDerPu 02.11.2015, 16:02
@AstridDerPu

Damit von den Zeiten auch etwas im Hirnkastl hängenbleibt, erstellst du dir am besten eine Tabelle mit folgenden Angaben:

- die Namen der Zeiten (deutsch und englisch)

- positive Beispielsätze

- negative Beispielsätze

- Beispiel-Fragen

- in allen Personen (I, you, he/she/it, we, you, they)

- mit je einem regelmäßigen und einem unregelmäßigen Vollverb und allen Hilfs- und Modalverben

- im Aktiv und im Passiv

- Signalwörter (myengland.net/grammatik/html/zeit-signalw.html)

- Verwendung

Jedes Mal wenn du eine neue Zeit lernst, solltest du die Tabelle entsprechend erweitern.

Lies englische Texte, bestimme die Zeiten und schau dir an und versuche zu verinnerlichen, warum welche Zeit verwendet wurde. Übung macht den Meister!

Alle englischen Zeitformen, sowie die Grammatik und Übungen dazu findest du im Internet bei ego4u.de und bei englisch-hilfen.de.

Unter folgenden Links findest du auch Zeiten auf Video erklärt:

- bildunginteraktiv.com/p/englisch-videos.html

- englishbee.net/category/tenses/

:-) AstridDerPu

PS: Auch Signalwörter bieten aber keine 100 %ige Sicherheit für die Bestimmung der Zeiten. Da viele von ihnen in verschiedenen Zeiten vorkommen. Es kommt halt immer auf den Kontext an.

3

Gut, also ich hoffe das hilft etwas:

simple past: I did, I heard, I said, ...
->Ich tat etwas.
________________________________________
present perfect: I have been to London., I have cleaned my room., ... 
->Ich habe etwas kürzlich getan, jetzt bin ich fertig ODER ich habe schonmal etwas getan. 
________________________________________
present perfect progressive: I have been waiting for three hours., I have been living here for three months., ...
->Ich bin hier seit, ich warte hier seit, ich habe etwas vor 5 Minuten getan, was ich jetzt immer noch tue. Wird verwendet wenn du sagst, du tust etwas seit einer gewissen Zeit.
________________________________________
past progressive: I was reading a book., We were sitting on the couch., He was always coming late.,  ...
->Er kam immer zu spät., Ich las gerade ein Buch.
Wenn man z.B. von einem Erlebnis erzählt und erzählt, wie man gerade etwas tat, als plötzlich etwas passierte ODER ein früheres Ereignis, das sich öfter wiederholt hat.
________________________________________
past perfect: I had read the book., He had played football., ...
-> zweimal Vergangenheit (I HAD playED).
Ich hatte gelesen., Ich hatte gemalt., Ich hatte gelacht. (z.B. Ich hatte (gerade) gelacht, als plötzlich...)

MyPigWhizzles 02.11.2015, 16:12

Ergänzung zum past perfect (mir ist das Wort beim Tippen nicht eingefallen): Vorvergangenheit. Etwas, das passierte BEVOR etwas anderes passierte.

0

Abgeschlossen heißt es ist gewesen und ist jetzt fertig.

Nicht Abgeschlossen heiß es hat z.B. heute morgen angefangen und dauert immer noch an.

 

Das Simple Past wird hauptsächlich bei einfachen Sachverhalten benutzt, deshalb auch simple. Bei komplexen, progressiven Themen wird eher das progressiv genutzt, um dem Umstand auch durch die Zeitform gerecht zu werden. Ist der Inhalt perfekt, nutzt man logischerweise das perfect.

"Ich habe einen Haufen gemacht" ist abgeschlossen, da er nach dem Vorgang vollendet ist.

Was möchtest Du wissen?