Formel zur berechnung der Feldstärke einer Zylinderspule?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ganz einfach steht alles auf :

http://de.wikipedia.org/wiki/Magnetische_Feldstärke

also

H = I * n/ (wurzel ( l² + d²) dh

H = 1,2 * 182 / Wurzel(18,2² + 1,5²) in Si umwandeln 0,182² + 0,015²

 

H = 218,4 / 0.1826

H= 1196,05

 

d = 2*r

 

mfg 

Inv151673 18.04.2011, 16:47

Ja die hab ich auch gefunden aber was ist D? Elektrische Flussdichte wie hast du die berechnet?

0
Inv151673 18.04.2011, 16:59
@Inv151673

Oh das hast du ja auch geschrieben: D = 2*r also danke ^^

0
Maci3kkk 18.04.2011, 17:07
@Inv151673

yop D ist der durchmesser welcher 2 mal der radius ist! kannst ja meine antwort als hilfsreichste anklicken wennst willst =) lg

0
Inv151673 18.04.2011, 17:15
@Inv151673

Aber 0,182² + 0,015² sind 0,033349 und nicht 0.1826 oO

Oder hab ich nun grad shcon wieder einen Denkfehler?

 

Würd ich ja machen aber Hilfreichste Antwort geht bei dir irgendwie nicht ^^

0
Maci3kkk 18.04.2011, 17:27
@Inv151673

Ya das stimmt das das 0,033349 sind und jz nimmst du diesen wert und ziehst daraus die wurzel :D

schau mal was passiert :D

0
Inv151673 18.04.2011, 17:36
@Maci3kkk

Verdammt :-D die hab ich mir irgendwie weggedacht ^^

0

Was möchtest Du wissen?