Formel =(WENN(ODER( ich möchte mehrere Bedingungen in solch eine Formel einbauen , muss da dann noch ein UND rein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn in A2 eine 9 steht sollte in A3 dann nicht +1 gerechnet werden denn sonst ist es der Zufallsbereich (10,19) also müsste bei 9 minus 1 gerechnet werden

Du kannst weitere WENN-Abfragen einbauen, was der Übersichtlichkeit nicht dienlich sein wird oder nutzt eine Formel dieser Art: =A2+1-2*(A2=9)

Irgendwie so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
18.01.2016, 16:44

Willst du einen Lottozahlengenerator programmieren, dich stören aber die Doppler?

Function ZUFALLSBEREICHOHNE(iVon As Integer, iBis As Integer, rAusschluss As Range) As Integer
 ' Zufallsbereich unter Ausschluss von Zahlen
  Dim bNochmal As Boolean
  Dim rExcludeItem As Range
  Randomize
Do bNochmal = False ZUFALLSBEREICHOHNE = WorksheetFunction.RandBetween(iVon, iBis) For Each rExcludeItem In rAusschluss If rExcludeItem.Value = ZUFALLSBEREICHOHNE Then bNochmal = True Next Loop While bNochmal End Function
2

Was möchtest Du wissen?