Formel umstellen so richtig?

 - (Schule, Mathe, Ausbildung)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit richtig. Du kannst noch die 4 rausziehen
und rechts die Wurzel ausrechnen:

2*√(A/π) = d

A*4/Pi ist soweit erstmal korrekt. ziehst du aus dem ganzen noch die Wurzel dann solltest du d haben.

Nach den Wurzel Gesetzen kannst du noch die Wurzel aus 4 ziehen, das währen dann 2, dann kannst du die 4 da weg nehmen und musst den Ausdruck der über bleibt nur noch mit 2 Multiplizieren. Du hast also 2 Möglichkeiten wie du den Spaß schreiben kannst:

Wurzel A*4/Pi oder eben 2*Wurzel A/Pi. :)

Ist richtig, jetzt noch (unter geeigneten Voraussetzungen) explizit die Wurzel aus dem Quadrat ziehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Dipl.Math.

Ist alles richtig.

Der letzte Schritt wäre d = Wurzel(A*4/Pi).

(unter der Annahme, dass d nicht negativ ist)

Was möchtest Du wissen?