Formel in Excel erst eintragen wenn ein anderes Feld befüllt wurde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten du legst den Druckbereich vor dem Drucken fest.

Seitenlayout → Druckbereich → Druckbereich festlegen

Du kannst auch über Ansicht → Seitenlayout die Ränder verschieben.

Oder 

Datei → Drucken → Aktive Tabellen drucken → Auswahl drucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sawascwoolf
06.11.2015, 08:21

Habe das ganze jetzt anders gelöst, das mit dem Druckbereich war mir zu komppliziert.

Ich habe mir jetzt einfach einen Datenfilter angelegt und lasse mir nur befüllte Felder anzeigen. Beim drucken wird auch nur das passende Resultat angezeigt.

1

zusätzlich bedingte formatierung auf die ID-spalte legen: schriftfarbe weiß, wenn nicht belegt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sawascwoolf
05.11.2015, 12:17

Das Problem ist damit nicht gelöst, es werden alle Zeilen gedruckt wenn sich dort ein Zeichen darin befindet. Auch wenn es weiß ist, wird mir beim drucken ein leeres Blatt ausgegeben.

0

Was möchtest Du wissen?