Formel für Raketenstart

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Googel mal "Fluchtgeschwindigkeit" oder "2.kosmische Geschwindigkeit"

dein Ergebnis sollte rund 11,2 km/s sein

Das hilft mir für meine Formel nich weiter die ich brauch^^

0
@IvosFilip

Hast du den eine Formel? Was willst du den berechnen?

IvosFilip: " nur der Start, um die Rakete zum Abheben zu bringen."

Wenn die Rakete 1 Kg wiegt, musst du eine kraft größer 10 Newton aufbringen um die Rakete zum abheben zu bringen.

0
@Ysosy

Das ist ja die Frage normal nach dem einfachen Rückstoßprinzip also ich glaube nur Impuls

0
@IvosFilip

Raketen arbeiten nach dem Vorstoß, Der Rückstoß ist nicht die Wirkung , sondern das Ergebnis !

0

Für vertikale Raketenstarts unter Vernachlässigung des Luftwiderstandes gilt:

v_end = v_g * ln(m_0/m_end) - g * dt

Ist eine direkte Konsequenz aus der Raketengrundgleichung. Ich weiß ja nicht genau, was die Formel, die du suchst, genau beschreiben soll, aber du könntest dich mal zu der/den Raketengleichung(en) informieren

Was möchtest Du wissen?