Formel für Magnetkraft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

F= 0,5 x B x H x A

B mag. Flussdichte H mag. Feldstärke A Polfläche

und in ABhängigkeit der Länge:

F= μ0 x μr x N² x A x I² / 2 x l²

Leider gibt es keine genaue Formel da die magnetische Kraft zu spezifisch ist. Schau mal auf wikipedia. Ein Neodymmagnet hat z.b. mehr Kraft als ein Ferromagnet

Eine Formel zu Zugkraft in Abhängigkeit vom Winkel?

Also ich muss eine Formel zusammenstellen die benötigt die Zugkraft in Abhängigkeit vom Winkel. Also ist zum Thema Kraft und Reibung

Kann mir irgendeiner dabei helfen ich bendanke mich schonmal im voraus :)

...zur Frage

Physik Größen und Einheiten, Berechnung Streichholzschachteln?

Eine Streichholzschachtel hat die Maße: h=1,5cm; b=3,5cm; l=5,0cm Wieviel Streichholzschachteln passen in ein ausgeräumtes Zimmer mit den Maßen h=2,5m; b= 4,2m; l=5,5m

Kann mir jemand helfen ?

...zur Frage

Vektorielle Größen in der Physik?

Auf dem Bild sieht man ein fadenpendel. Meine Frage ist: warum kann man in der Physik vektorielle Größen wie die Kraft einfach verschieben um bspw. Winkel ausrechnen zu können? Ich meine die Kraft Fg wirkt ja an der Kugel des Pendels und nicht irgendwo links daneben. Warum kann man Kräfte usw einfach verschieben?(Kräfteparallelogram, etc.)

...zur Frage

Einheiten umrechnen (Beschleunigung)?

Ich bereite mich momentan auf eine Physik KA vor und wollte fragen, wie ich bei dieser Aufgabe die einheiten angeben soll ( siehe Bild). Die Formel zur Berechnung ist ja a=v÷t, dies weiß ich. Ich bin nur wegen den Einheiten verwirrt.

...zur Frage

Hebel-Test (Physik)?

Auf einen zweiseitigen Hebel wirkt in einer Entfernung von 21 cm vom Drehpunkt eine nach oben gerichtete Kraft von 43 N ein. Wie groß ist die Kraft auf der anderen Seite in 56 cm Entfernung und welche Richtung hat sie?

meine frage ist wie zum... man das ausrechnet, da ich es überhaupt nicht verstehe.

...zur Frage

Formel zur Berechnung der Weite einer Wurfparabel mit Luftwiderstand ?

Hallo ! Ich weiss die Formel für die Berechnung der Weite, die ein Ball in einer Wurfparabel zurücklegt lautet: v null ² / g ! Aber wenn ich die Weite Berechnen will in Abhängigkeit des Luftwiderstandes hat die Formel ja keine Gültigkeit mehr.Habe auch schon gegoogelt aber nur eine Formel für die Wurfparabel gefunden , bei der man die Weite bereits wissen muss(Bild)! Vielen Dank im Voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?