Formel für Kombinationen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

und noch der mathematische Weg mit der Summenfolge

n(n+1)/2

n steht hier für die anzahl gegenstände. Mit dieser Formel kannst du sogar einfach mit millionen von gegenständen rechnen.

Die formel ist zwar mathematisch ohne sigma nicht vollständig, jedoch ist das nicht darstellbar und würde die Sache nur komplizierter aussehen lassen.

GConscience 20.06.2011, 18:57

okay dann hab ich jetzt eine formel für die kombination von 2 gegenständen unter x vielen, was ändere ich dann wenn ich zB 3 kombinieren will?

0

3! das ist 3 Fakultät, wir haben einen Rechner der hat das Zeichnen. Das bedeutet 1 * 2 * 3. 4! wär dann 1 * 2 * 3 * 4 -- 5! wär dann 1 * 2 * 3 * 4 * 5..... usw.

Bauchi 20.06.2011, 18:50

ich hoffe du meinst wieviele Anordnungsmöglichkeiten es gibt xD

0

Wir haben n gegenstände

Den ersten kannst du mir allen anderen kombinieren, das heisst es gibt so viele Möglichkeiten wie gegen stände minus den ersten. -> n-1 Möglichkeiten

Die ersten beiden kannst du wieder mit den übrigen kombinieren, das heisst es gibt so viele Möglichkeiten wie gegen stände minus die ersten beiden. -> n-2 Möglichkeiten

Das kannst du so oft machen wir du willst, bis du alle Gegenstände durch hast..

Beim Beispiel von 6 Gegenständen

6-1=5

6-2=4

6-3=3

6-4=2

6-5=1

Die Anzahl Möglichkeiten von 1,2,3,4,5,6 ist die Summer dieser Einzelschritte

1+2+3+4+5=15

1,2,3 das wäre 3

1,2,3,4 das wäre 6

die grösste zahl musst du streichen und dann kannst die anderen addieren

was Du suchst ist die Summe von Binomialkoeffizienten

Steht bei Wikipedia.

Was möchtest Du wissen?