Formel für eine Excel-Tabelle gesucht ( Zeit- / Stunden- Berechnung )

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ich hab jetzt noch mal ne Version22. Die geht jetzt über Mitternacht hinaus. Die letzte Version war nur bis Mitternacht gedacht. Theoretisch müßte man eigentlich sagen. Der Tag geht bis Mitternacht. Und was dann darüber hinaus geht müßte in die nächste Zeile. Also nächstfolgende Datum, weil ja um Mitternacht Datumswechsel ist. Aber nun gut. Schadet ja auch nicht, wenn die Formel stimmt. Teste mal die neue Version. Sollte jetzt bis "23 Stunden 59 Minuten" theoretische Arbeitszeit gehen. Also z.B. von 12:00 Uhr bis 11:59 Uhr. Das wären dann 23 Std. 59 Min. Mußte da auch die Formel für die Ges.Std. in "Spalte E" etwas verändern.

http://www.dateiupload.net/download.php?file=370f93ea24a17f6238c4bd3710bd6a7a

Hallo Merkurus...

SUPER SPITZE... diese Formel !!! Ich habe sie gleich mal in meine Tabelle eingefügt und siehe da, es wird alles autom. berechnet.

Wenn in Anfang-/End-Zeit keine Uhrzeit steht kommt zwar eien Fehlermeldung in der Zelle (#WERT) aber da gebe ich dann einfach bei Anfang-/End-Zeit eine 0:00 ein und dann ist alles ok.

Vielen Dank für deine SUPER Hilfe. Wenn es hier Sterne geben würde dann hättest du volle Anzahl bekommen 5 Sterne Plus ;-))

Grüße Uwe

0
@Uwe05

Hab jetzt noch einen klitzekleinen Fehler gefunden. Die Formel für Spalte E, falls du die verwendest. Nachfolgend die geänderte Formel für E7 .Die kannst dann nach unten bzw. oben kopieren.

=WENN((STUNDE(D7)*60)+(MINUTE(D7))>=(STUNDE(C7)*60)+(MINUTE(C7));D7-C7;((ZEIT(23;59;0)+ZEIT(0;1;0))-C7)+ZEIT(STUNDE(D7);MINUTE(D7);SEKUNDE(D7)))

Bei Zeit 23 59 0 hatte ich geschrieben Zeit 23 59 1 . Das sind 1 Sekunde Fehler. Könnte beim Zusammenzählen von Stunden Probleme machen. Dies bitte noch ändern. Bei normaler Stunden Minuten Formatierung sieht man das halt nicht.

1
@merkurus

Habe ich gemacht.... vielen Dank

Uwe

0

Hallo merkurus... würdest du mir bitte noch eine Formel für meine Exceltabelle berechnen?? Habe sie Dir Grün gekenzeichnet. Die Berechnung darf nicht für Sonntag sein, also nur von Montag bis Samstag in der Zeit von 21h - 6h, also auch wieder über 0 Uhr. Schau dir doch mal die Formel an, die ich Rot gekenzeichnet habe, ob ich die so lassen kann? Die Tabelle ist ab Zeile 9 fixiert, nur als Hinweis. Würde mich sehr freuen, wenn du mir nochmal hilfst! Vielen Dank Uwe Tabelle: http://www.dateiupload.net/download.php?file=9aaab8261b5226598103ac4af2829473

0

Wenn der Wochentag in Spalte A, Arbeitsbeginn in C und -ende in D steht, lautet die Formel

=WENN(A2="Samstag";WENN(D2>21/24;21/24;D2)-WENN(C2<13/24;13/24;C2);"")

Die Spalte mit dieser Formel sollte ebenfalls im Uhrzeitformat sein.

Die Formel ist allerdings nicht idiotensicher, so darf Arbeitsbeginn nicht nach 21:00 sein, Arbeitsende nicht vor 13:00. Melde dich, falls das berücksichtigt werden muss.

Hallo DeeDee07,

vielen Dank für Deine schnelle Hilfe, sicher kann es sein, wie du es schon geschrieben hast, dass auch die Arbeitszeiten "Beginn" nach 21h bzw Arbeitsende vor 13h sein kann. Hoffe auf eine weiter Lösung. Die Zellen sind alle im [h]:mm Format bis auf den Wochentag der ist als Textformat.

Spalte A Wochentag, Spalte B Datum, Spalte C Arbeitsanfang, Spalte D Arbeitsende, Spalte E Ges. Arbeitszeit, Spalte F Arbeitszeit 13-21 Uhr

Grüße Uwe

0
@Uwe05

Ok, dann mit zusätzlicher Prüfung von Beginn und Ende:

=WENN(A2="Samstag";WENN(ODER(D2<13/24;C2>21/24);"";WENN(D2>21/24;21/24;D2)-WENN(C2<13/24;13/24;C2));"")
0

Ich hab jetzt noch mal eine verbesserte Version zum Download. Die erste Version war Fehler behaftet. Sollte jetzt besser klappen. Auch z.B. Eingabe mit 24 Uhr, Was ja so ein Problem ist im Allgemeinen bei Excel

http://www.dateiupload.net/download.php?file=cb94e23270d1c74f3ce800b74a9d4abd

Also echt SUPER die Antwort meine natürlich die Formel !!! Habe die Formel auch gleich getestet und allse bestens.

Bis auf einen kleinen Fehler aber das werde ich dann von Hand eingeben, da es so denke ich nicht so oft sein wird.

wenn Beginn z.B. 18:00h ist und Ende 2:00h (Morgens) dann kommen auch nur ### in den Zellen. Gibt es dafür auch noch eine Lösung? :-)))))

Sonst alles SUPER UWE

0

Excel - bedingte Formatierung, mehrere Zellen einfaerben?

Hallo!

Ich versuche seit Stunden meine Excel tabelle zu vereinfachen, scheitere aber leider an der Richtigen Formel fuer meine bedingte Formatierung. Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

Ich habe eine tabelle in der in der Zelle A Wochentage = Datum stehen und die so formatiert ist, das immer das aktuelle Datum hervorgehoben ist.

Nun moechte ich in Spalte B in einer beliebigen Zelle einen Wert grosser gleich 80 eingebe die zelle mit der eingabe und die naechsten sechs Zellen sich automatisch einfaerben. (also z.B B1=80 daher B1-B7 eingefaerbt)

Und als ob das nicht schon kompliziert genug ist wuerde ich dann gerne noch die 8te Zelle sich andersfarbig einfaerbend formatieren, wenn diese das 'heute' datum hat.

Kann mir das vielleicht jemand bei helfen?

...zur Frage

Excel-Formel WENN DANN Zelle färben

Hallo,

 

ich versuche eine Formel in einer Excel-Tabelle einzubauen, die eine entsprechende Zelle farbig darstellt.

Bezogen auf eine Zelle mit einer Datumsangabe.

Gedankengang war bis jetzt:

WENN Datum in J1 kleiner als HEUTE DANN Zelle grün einfärben,

WENN Datum in J1 gleich HEUTE DANN Zelle gelb einfärben und

WENN Datum in J1 größer als HEUTE DANN Zelle rot einfärben...

 

Brauche dabei Hilfe.

 

Danke

...zur Frage

Wie lautet die Excel formel (Arbeitsstunden)

Möchte gerne meine Arbeitszeit in Excel aufschreiben, ich weiß es gibt auch eine Formel damit die Summe ausgerechnet wird, aber mir fällt sie nicht ein. Hier ein beispiel:

Arbeitsbeginn Pause von Pause bis Arbeitsende Summe Std

9:00 10:45 11:00 13:00 ----

Ich weiß das es 3,75Std sind, aber wie lautet die Formel für die Summe der Arbeitsstunden?

...zur Frage

Excel 2010: Zelle mit Datum farbig füllen

Wie kann ich bei Excel2010 eine Zelle so programmieren, dass sie mir anhand des aktuellen Datums (Datum wird von Excel durch die Fomel =HEUTE() selbst aktualisiert) anzeigt, ob die Zahlungsfrist überschritten wurde oder noch Zeit übrig ist? Ich wollte das durch eine farbige Darstellung anzeigen: also rot überschritten, grün noch Zeit.

Das ich das mit einer BEDINGTEN FORMATIERUNG mache ist mir klar, aber ich weiß nicht wie!

Über >bedingte Formatierung >Regeln zum Hervorheben von Zellen >Datum kann ich nur gestern, heute usw. auswählen. Ich will aber das aktuelle Datum (siehe orange Zelle!) als Bezugspunkt haben!

Wär super, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet. Ich hab beispielhaft die Tabelle als Bilddatei angefügt. Das Datum ist bei Excel als solches eingegeben (mit schwarzen Kasten umrandet)!

...zur Frage

von einer arbeitszeit berechnung mit folgender formel noch eine pause abziehen?

ich will von der formel zur Berechnung der nachtarbeitszeit noch eine pause abziehen.

=WENN(ISTZAHL(D7)*ISTZAHL(E7);WENN(E7>ZEITWERT("20:00");E7-MAX(ZEITWERT("20:00");D7);0)+WENN(D7

Jetzt will ich davon noch eine pause die in H6 angegeben ist abziehen. wo und wie gebe ich das ein?

...zur Frage

Excel Formel für Arbeitsprotokoll

Hallo, ich erstelle für die Arbeit eine Excel Tabelle die mir alle möglichen Daten ausspuckt.. die soll soweit wie möglich Formell gesteuert sein. Es treten 2 Probleme auf und ich weiß nicht wie ich sie lösen soll..

  1. Wie kann ich die Arbeitsstunden, die als "Stunden gearbeitet" in einer anderen Zelle als "lohn" in € anzeigen lassen?

  2. Er soll in einer Zelle die Arbeitstage in einem Bereich zählen die ich gearbeitet habe, damit ich so den durchschnittslohn ausrechnen kann, der ist nicht fix..

vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?