Formel für benötigte kraft ein obkekt nach oben zu werfen?

3 Antworten

Die Kraft hängt davon ab, wieviel Weg Du zum Werfen verwendest. Damit der Ball die Höhe h erreicht, musst Du ihm die nötige Energie zuführen, die ergibt sich aus F * s.

Hinzu kommt die Gewichtskraft. 

Die Höhe wird nicht über dem Erdboden gemessen, sondern ab dem Punkt, an dem der Ball Deine Hand verlässt.

Die Größe der aufgewendeten Kraft ergibt sich aus der Beschleunigung und der Masse des Balls (1 kg). Aus Deinen Vorgaben ist die einzusetzende Energie berechenbar.

Dazu musst du die potentielle Energie berechnen die der Ball auf 5,1 m hat.

E_pot= m * g * h

Unter Vernachlässigung von anderen Einwirkungen 

1kg×9,81×5,1 = 50,031 was soll das jetzt heißen?

0
@Ilyas974

Du hast die Einheiten vergessen. 

1(Kg*m^2)/s^2 = 1 N/m = 1 Joule 

0

Mit wieviel m/s kann man einen Ball oder Speer werfen?

Mit welcher Geschwindigkeit kann man maximal werfen und wie schnell fliegt z.B. ein Stein, den man als untrainierte Person normal wirft? Es geht mir darum, einen ungefähren Wert zu erhalten.

...zur Frage

Physikalische Frage, es geht um einen Flug in einem Jet, und um die Kräfte, die auf den Piloten wirken?

Wenn man die Schwerkraft für das insgesamte weglässt bzw. 1g abzieht, wieviel g würden auf einen Piloten, der gerade aus einem perfekten geradlinigen Flug mit Schallgeschwindigkeit (343m/s oder 1234,8 km/h) per Schleudersitz hinausbefördert wurde, durch die Bremsung durch die Luftreibung wirken?

Wenn möglich bitte angeben, ob mit oder ohne Schleudersitz+Fallschirmpack

...zur Frage

darf man beim Handball den Ball aufs Tor schlagen statt werfen?

Hallo. Kann ich beim Handball den Ball hoch werfen anlauf nehmen und drauf hauen anstatt ihn direkt aufs Tor zu werfen?

...zur Frage

Ein Ball wird von einer Anhöhe mit 5m/s waagerecht geworfen. Er fliegt 10 m weit. Wie hoch ist die Anhöhe?

...zur Frage

Frage zum Physikverständnis

Guten Tag, Ich habe eine hoffentlich leicht zu verstehende Verständnisfrage: Mit welchem physikalischem Gesetz lässt sich erklären das ein Ball der 100g wiegt, sich nicht so weit werfen lässt, wie ein 500g Ball, der mit gleicher Kraft geworfen wird? Nach dem was Newton's Principia mathematica beschreibt, müsste ja die Geschwindigkeit proportional zur Kraft zunehmen und die Beschleunigung abnehmen je größer die Masse ist. Ich weiß, diese Frage wird bei dem ein oder anderen Kopfschütteln verursachen, aber ich stehe gerade ziemlich auf dem Schlauch. Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Physik Hilfe, Mechanik Newtons?

Ein Ball wird senkrecht nach oben geworfen. Seine Masse beträgt m = 0 ,1kg.

a) Welche Kraft ist erforderlich, um den Ball auf einer Strecke von s = 0,1 auf die Abwurfgeschwindigkeit v = 10 m/s zu beschleunigen?

b) Nach welcher Zeit erreicht der Ball seinen höchsten Punkt und wie hoch steigt er?

c) Berechne die Arbeit, die beim Beschleunigen am Ball verrichtet wird.

Ansätze zu einigen Aufgaben habe ich leider nur Formeln, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob es richtig ist, sie an dem Zeitpunkt zu benutzen oder nicht. Ich bräuchte hier dringend Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?