Formel Abschreibungsprozentsatz degressiv!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beispiel:

Ein Unternehmen kauft am 02.05.2005 eine Maschine für 10.000 €. Die Nutzungsdauer für diese Maschine beträgt laut Tabelle 10 Jahre.

  1. Anhand der Formel für den Abschreibungssatz der linearen Abschreibung ergibt sich ein Abschreibungssatz von 10 %.

  2. Die Maschine wurde im Jahr 2005 gekauft. Um den Prozentsatz für die degressive Abschreibung zu erhalten, multiplizieren wir 10 % also mit der 2.

  3. Für die degressive Abschreibung ergibt sich ein Abschreibungssatz von 20 %.

  4. 10 Jahre lang wird jährlich mit 20 % vom jeweiligen Restbuchwert (!) abgeschrieben. Die Abschreibungstabelle verdeutlicht den Unterschied zur linearen Abschreibung.

Abschreibungstabelle

Jahr

Abschreibungsbetrag

Restbuchwert

0

0 €

10.000 €

1

2.000 €

8.000 €

2

1.600 €

6.400 €

3

1.280 €

5.120 €

4

1.024 €

4.096 €

5

819,2 €

3276,8 €

6

655,36 €

2621,44 €

7

524,28 €

2097,15 €

8

419,43 €

1677,72 €

9

335,54 €

1342,18 €

10

268,43 €

1073,75 €

Was möchtest Du wissen?