Formel 1 - Sonntag 1. Mai 1994 - Ayrton Senna Crash - Warum ist Senna damals in der Kurve gerade aus gefahren, ist die Lenksäule gebrochen oder was war da los?

Foto 1 - (Technik, Physik, Geschichte) Foto 2 - (Technik, Physik, Geschichte) Foto 3 - (Technik, Physik, Geschichte) Foto 4 - (Technik, Physik, Geschichte) Foto 5 - (Technik, Physik, Geschichte) Foto 6 - (Technik, Physik, Geschichte)

5 Antworten

Das "fliegende Metallteil", das von @educare erwähnt wird, stammt nicht von einem anderen Konkurrenten, sondern ist ein Teil des eigenen Federungssystems (Vorderteil) gewesen.

Ist also nicht für den Unfall, wohl aber für den Tod verantwortlich (hat unheilbare Schädelschäden verursacht).

er wurde durch ein fliegendes Metallteil (angeblich von einem Honda der auf der Strecke war) am Kopf (durch seinen Helm) getroffen, deswegen hat er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und es kam zum Crash

Was möchtest Du wissen?