Formanalyse im Musikunterricht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Formanalyse wurde ja schon was geschrieben.

Bei der Melodieanalyse beschreibst du die Melodie. Zum Beispiel die Tonabstände in der Melodie. Handelt es sich um Tonleiter, also Sekunden, oder gebrochene Dreiklänge, also Terzen und Quarten, oder noch größere Sprünge?

Du könntest auf die Akkorde eingehen, die die Melodie bildet. Wenn zum Beispiel die Töne c' e' g' gespielt werden, wäre das ein gebrochener C-Dur Akkord.

Und auf den Rhyhtmus der Melodie kannst du eingehen. Sind es nur langsame Notenwerte (Halbe, Viertel) oder schnellere (Achtel, Sechzehntel)? Diese kannst du dann mit dem Text in Verbindung setzen. Und interpretieren.

Formanalyse ist eig recht einfach. Du musst halt schauen, wass der Refrain etc ist, dann schreibst du zB auf:

A = Strophe
B = Refrain
C = Bridge

Und die Form kann dann so aussehen:

A - B - A - B - C - B

Dankeschön 

Du hast mir echt geholfen! Weißt du auch was Text- / Melodieanalyse bedeutet???

0

melodie-analyse kann ich, mit Lyrics hab ich mich nicht so befasst :)

0

GFS Themen Gymnasium Klasse 8?

Bald ist wieder Schule und da man schon früh einen GFS (Referat in einem Fach, welches ich mir frei aussuchen kann und das wie eine Klassenarbeit gewertet wird) Termin machen sollte überlege ich schon sehr lange.Meine Wunschfächer wären Musik,Religion,Bio oder eine Buchpräsentation in Deutsch.Habt ihr Ideen? Danke im Voraus!

...zur Frage

Unterschied choral und Motette?

Ich schreibe morgen eine Musik klausur und verstehe den Unterschied zwischen einem choral und einer Motette nicht. Wer kann mir weiterhelfen? Bin nach ewiger ergebnisloser Recherche auch bei google total verzweifelt 🙈

...zur Frage

Wie berechnet man Frequenzen (Musik, Hilfe!)?

Hallo ! Ich schreibe morgen eine Musik Klausur über die Temperaturen der Musik vom Mittelalter bis zur Moderne, sowie die Obertonreihe und die Berechnung der Frequenzen. Ich (und mein gesamter Musikkurs) verstehe das Thema überhaupt nicht... 🙈 brauche unbedingt Hilfe! Wie entscheidet man mit welchem Verhältnis man Rechnung muss?? (z.B Quinte: wann 4:5 oder 5:4?) auch die Aufgaben auf dem Blatt verstehe ich leider gar nicht. :(( über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen !!! Schönen Abend und liebe Grüße 😘 MissSarifari

...zur Frage

LK-Kombinationen in NRW?

Hallo ich muss mich bald für meine LK´s entscheiden. Ich möchte später Lehrerin für Musik, Sozialwissenschaften und Deutsch werden. Ich werde dieses Jahr extra die Schule wechseln um ein Musik und Deutsch LK machen zu können. Wie sieht es mit den anderen Fächern aus? Als gemeinschaftliches Fach würde ich Sowi und als naturwissenschaftliches Bio nehmen. Geht das oder muss ich dann noch irgendwelche anderen Fächer haben und kann ich die dann wählen?

Noch eine Frage, kann ich Mathe irgendwie umgehen :D

Danke :)

...zur Frage

Kritikpunkte bei der sozialen Marktwirtschaft?

Ich schreibe morgen eine Klausur in Volkswirtschaftslehre und das Thema ist die soziale Marktwirtschaft. Ich verstehe nicht so ganz was jetzt die Kritikpunkte bei der Sozialen Marktwirtschaft sind und warum sie eben von so vielen Menschen kritisiert wird?

...zur Frage

Meine berufliche Zukunft... Muss ich mir so langsam Sorgen machen?

Hallo,

Ich bin 16, werde bald 17 und während fast alle meine Klassenkameraden schon eine gewisse berufliche Richtung wissen, die sie später einschlagen wollen, habe ich noch überhaupt keinen Plan.

Ich interessiere mich für: Geschichte, Literatur, Musik und auch Politik.

Aber:

Geschichte:

  • Ich habe in einem Museum ein Praktikum gemacht und festgestellt, dass die Chance einen Beruf zu bekommen sehr schlecht sind (Viele Bewerber, sehr wenige Stellen)

  • Bis auf die Tätigkeit eines Lehrers bzw. Dozenten fallen mir sonst kaum andere Möglichkeiten ein Geschichte "zu machen". Und beim Gedanken über Jahre hinweg immer wieder das gleiche erzählen zu müssen wird mir sehr unwohl...

Literatur:

  • Ich lese sehr, sehr viel und mir macht es würde auch behaupten recht gut Texte formulieren zu können. Welche vernünftigen Berufe gibt es denn in diesem Bereich, außer etwas wie Autor (kein sicheres Einkommen) oder Deutschlehrer, bzw. Dozent an der Universität?! (Das gleiche Problem wie bei Geschichte)

Musik:

  • Ich spiele zwar mehre Instrumente (auch ganz passabel), aber ich würde mich nicht als besonderes Talent sehen - schon alleine weil ich kein Stück singen kann. Musiker fällt somit wohl auch weg.

  • Ich frage mich ob es eine Möglichkeit gibt mit Musikgeschichte eine Karriere einzuschlagen. Denn das wären ja zwei Punkte die mir liegen. Auch habe ich mich über ein Jahr mit dem norwegischen Black Metal und seiner Geschichte intesiv außeinandergesetzt. Da habe ich entdeckt, wie sehr mir soetwas liegt. Nur wüsste ich wieder nicht, was ich damit anfangen kann...

Politik:

  • Sich intensiv verschiedenen Quellen zuzuwenden und sich so zu versuchen, eine differenzierte Meinung zu bilden macht mir unglaublich Spaß.

  • Ich kann sehr gut argumentieren und liebe politische Diskussionen. Aber Politiker...?!

Hoffentlich wird mein Problem deutlich. Es gibt zwar viele Mögliche Richtungen und ich habe im Internet die seltsamsten Studienrichtungen gehört, die mir auch gefallen, aber immer wieder habe ich dann die Frage:

"Wer braucht denn solche Stellen?"

Bzw. : " Das kann doch unmöglichs ein nachgefragter Beruf sein."

Ich mache in 2 Jahren mein Abitur... So langsam würde ich einfach gerne mal wissen, was für später realistisch ist und was nicht.

Wie finde ich das raus?! Berufe gibt es viele, das weiß ich. Aber ganz selten finde ich dann bei meinen Suchen im Internet raus, ob die auch benötigt werden... Das wäre so langsam interessant.

Also: Was wären eure Tipps für mich? An wen sollte man sich wenden, was sich aus dem Kopf schlagen?

Vielen Dank.

Sleepcheap

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?