Formalitäten Schulabbruch?

9 Antworten

Also werden die Lehrer direkt in Verzug gesetzt

Du meinst wohl "in Kenntnis gesetzt"?

Du solltest Dir das wirklich ganz gründlich übrlegen, denn Du würdest wahrscheinlich Dein ganzes Leben daran zu kauen haben.

Wenn du 18 bist, kannst du das selbst entscheiden.

Wieso sollen Lehrer "in Verzug gesetzt" werden? Was soll das denn sein?

11

Okay gut. Mit nem Fachabi von 1,2 kommt man schon auch irgendwie durchs Leben, oder?

0

Die Lehrer werden in Verzug gesetzt? Schulden sie dir Unterhalt oder was?

Schulabbruch 11. Klasse Gymnasium?

Hey,

Seit 1 Woche spiele ich mit den Gedanken die Schule abzubrechen. Ich bin jetzt bald 18 und besuche im Moment die 11. Klasse eines Gymnasiums, aber ich weiß nicht mehr weiter. Ich war jetzt den letzten Monat kaum in der Schule, einfach weil ich keine Motivation hatte überhaupt aufzustehen. Ich bin jetzt mit dem Lernstoff komplett hinten. Davon aber mal abgesehen war ich nie die große Lernerin, trotzdem kam ich mit einem 2er Schnitt aus der Realschule, jetzt glaube ich einfach nicht mehr dass ich weiter so durchkomme. Ich hab keinen Spaß an der Schule, ich frage mich immer nur "Wozu lern ich das überhaupt, das ist doch Zeitverschwendung". Mein Traum war es immer Lehrerin zu werden, aber jetzt ist das auch irgendwie weg und ich sehe einfach keinen Grund mehr weiter das Abitur anzustreben. Also lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe einfach keine Lust mehr, keine Motivation, nichts. Ich will Geld verdienen und nicht lernen wie ich irgendwelche Gleichungen ausrechne oder wie hoch ich auf dem Mond springen kann. Ich kann einfach nicht in einem Fach mitarbeiten, für das ich mich nicht interessiere und das macht mir das alles so schwer. Ich bin einfach nur gut in Deutsch, Englisch und Sport und mehr brauche ich nicht und weil eben dieser Gedanke in meinem Kopf sitzt, schaffe ich es auch nicht meinen inneren Schweinehund zu besiegen. Das wird mir einfach zu viel mit dem ganzen Schulstress, wenn Lehrer meinen, sie müssen alle Arbeiten in einen Monat packen, das schaffe ich nicht. Dazu hab ich einen Freund und wir sind gerade noch am Anfang, da will man Zeit miteinander verbringen, gerade bei einer Fernbeziehung. Ich weiß einfach nicht mehr weiter gerade. Im Januar wäre das 1. Halbjahr vorbei.

LG

...zur Frage

Massive Probleme mit der Klasse und der Schule generell in der Erzieherausbildung, was soll ich tun?

Hallo zusammen,

ich bin momentan in der Ausbildung zur Erzieherin (seit 4Monaten), jedoch habe ich bereits bemerkt dass ich lieber in den Bereich der Heilerziehungspflege möchte. Natürlich ist mir bewusst, dass ich mich nach dieser Ausbildung weiterbilden kann und/oder auch mit dem Erzieher in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen o.ä. arbeiten kann, jedoch habe ich bereits ein massives Problem mit meiner Klasse und meinen Lehrern.

Ich bin extrem unzufrieden mit der Schulstruktur und fühle mich in meiner Klasse sehr unwohl, da ein Teil meiner Mitschüler in meinen Augen extrem "falsche" Menschen sind, mit denen ich persönlich nicht zurecht komme. Diese Mitschüler beeinflussen die gesamte Klasse sowie die Lehrer sodass die Lehrer jeden Schüler an Ihnen misst und aus Sympathie handeln, benoten etc.

Mein Problem ist nun, wie soll oder kann ich damit umgehen? Zur Klassenlehrerin bin ich bereits gegangen, mit den "falschen" Mitschülern habe ich auch schon versucht zu sprechen (jetzt machen sie mich in jeder Situation schlecht und machen mir den Spaß an der Ausbildung extrem schwer.) Die Schule arbeitet mit Schwerpunkten meiner - Schulbauernhof - praktische Arbeit - ich bin in einer Gruppe mit den beiden "falschen" Menschen, was meine Note auf 5 fallen lässt und mir Schlafprobleme, Magenschmerzen etc. bereitet.

Meine Überlegungen sind die Ausbildung abzubrechen und an einer anderen Schule neu zu beginnen.? Ich bitte um Rat und/oder Erfahrungsaustausch) Ich bedanke mich schon mal im vorraus.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?