Form von Kartoffelchips

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weil sie aus richtigen Kartoffeln geschnitten sind. Nur die Gleichgroßen Chipletten wie Pringels sind aus was Kartoffelpüree artigem.

LG Sikas

Die immer gleichen "Chips" von Pringels werden aus Schweinefutter, also Kartoffelabfällen gemantscht, sind also quasi "Kartoffelformfleisch", in Form gebracht, fritiert, ordentlich Glutamat als Suchtmittel, Paprika und Salz um noch mehr Hunger und Durst zu bekommen, fertig ist der American-Fastfood-Spaß! Dabei kann man Chips leicht selbst herstellen - Kartoffeln kaufen, schälen, schneiden, mit Rosenpaprika und/oder nur Salz würzen und im Backofen ohne Fett backen. Aber Vorsicht! Dann bleibt vielleicht am Ende des Geldes kein Tag des Monats mehr übrig.

Weil die Kartoffeln aus der Erde auch nicht alle gleich aussehen...

Das verstehe ich auch nicht, wo doch alle Kartoffeln dieser Erde exakt gleich groß und würfelförmig sind.....

ZuSchwer 03.01.2011, 17:18

das war mal ne witzige Antwort!

0

Weil Kartoffeln keine Normgröße haben und auch alle unterschiedlich groß sind.

Denn: Chips macht man aus Kartoffeln! ;)

Kartoffeln sind unterschiedlich groß :)

weil die kartoffeln niht alle gleich groß waren.. die tüte besteht ja nicht niur aus einer kartffel.. ;)

Marinchen15 19.05.2011, 15:05

ECHT??? ich dachte ernsthaft, eine kartoffel reicht für eine tüte! das hätte ich echt nicht gedacht!!!

0

Schneide mal eine Kartoffel in dünne Scheiben und nimm ein Lineal o.ä. und miss den Durchmesser...

Marinchen hat woh Langeweile und stell jetzt vermehrt Trollfragen!

Was möchtest Du wissen?