Forderungen Inkassounternehmen bid-coburg...

9 Antworten

War letztens schomal ähnliches Thema weiß aber nicht mehr ganz genau wo. Es kommt auf deinen Vertrag bei deinem Telefonanbieter ob solche 0900 Nummern mit eingezogen werden oder nicht. Bestimmte Nummern werden dort nicht berücksichtigt. Aber du solltest dir entweder die Rechnungen zukommen lassen, den Vollstreckungsbescheid oder das Urteil, was das Inkassobüro berechtigt die Forderung zu stellen. Kommunikation und klares, nettes Fordern der Unterlagen ist allemal besser und GÜNSTIGER !!! als ignorieren.

Gruß Inkassohecht

Nein erfahrungen habe ich mit denen noch keine gesammelt, spricht allerdings nicht gerade für deine private Finanzbuchhaltung wenn du dir nicht sicher bist, ob die Forderung zu recht besteht. Im Zweifelsfall Emailkontakt meiden und mit einem Einschreibebrief mit Rückschein das Inkassounternehmen auffordern den Ursprung der Forderung zu nennen. Die Forderung muss nicht zwangsläufig mit Dänemark zutun haben, da es mittlerweile in verschiedenen Kreisen auch üblich ist Forderungen an darauf spezialisierte Unternehmen zu verkaufen. Zahlen würde ich in jedem Fall aber erst wenn du dir sicher bist dass die Forderung rechtmäßig ist.

Bei solchen Forderungen, die irgendwelche abstrusen Dinge behaupten, handelt es sich meist um Abzocke nach dem Prinzip "Wenn einer von hundert Leuten bezahlt, lohnt es sich schon".

Ich würde nicht vorschnell die finanzielle Handhabe des Fragestellers verurteilen.

0
@pfefferminzwind

Das war keineswegs vorschnell die Formulierung der Frage hört sich aus meiner Sicht danach an, dass der Fragesteller sich nicht sicher ist ob die Forderung zurecht besteht????!!!???

0

Kundenn:50537945A

Kundenn: 50538458A

Was soll das heißen das wir bei web.de Namensänderung, und was hat es mit 1&1 damit zu tun? Und für was soll`n wir das bezahlen?

Wir haben nichts gemacht weder ich noch mein Mann.

Wir werden es nicht bezahlen, weil wir in die Insolvens sind .

Unser Anwalt hat gesagt das wir nichts bezahlen soll sonst kommt er durcheinander.

Es kann bis nächste Jahr dauern bis er alle angeschrieben hat.

                           Danke Ramona & Winfried Fischbach

BFS Mahnbescheid erhalten

Nun hab ich den ach so lang ersehnten Mahnbescheid erhalten..

Wird das jetzt Schriftlich gelöst oder muss ich nach Coburg zu einem Gerichtstermin erscheinen? Sind immerhin 450km..

...zur Frage

Jahrelang keine Post von Inkasso bekommen und nun plötzlich 300€ nachzahlen!?!?

Moin moin,

Also es geht darum, dass meine Freundin wohl bei GMX eine Restzahlung nicht beglichen hat, ihr Konto darauf gekündigt bzw. gesperrt wurde und sie nichts mehr von denen gehört hat.

Nun stellt sich durch die Schufa-Auskunft heraus, dass sie seit dem(Nun ist das 5 Jahr her) jedes Jahr den Betrag erhöht haben. Dann hat sie natürlich dort sofort nachgefragt, woher diese Schulden kommen sollten. Das seltsame ist eben, dass sie weder Post, noch Email oder sonst irgendwas davon bekommen hat! Hatte also quasi keine Ahung.

Sie hat heute eine Antwort per Post bekommen, dass sie 300€ nachzahlen soll. (BID) Dort aber auch steht:" Vermeiden Sie in Ihrem Interesse erneute Maßnahmen, verbunden mit weiteren Kosten zu Ihren Lasten."

Nun frag ich mich, ist das Legal? Oder Ordnungsgemäß? Wenn ja, dann frag ich mich auch, woher man denn wissen soll, was da vorgeht, wenn man keine Post bekommt. Und nein, sie ist nicht umgezogen etc.

Ich hoffe jemand hier kennt sich damit aus.

Edit: Die Grund-Forderung ist vom 23.02.2012 und betrug 34,94€

...zur Frage

Betrugsversuch von BFS risk & collection GmbH?

Hallo liebe Community von gutefrage.net.

Ich habe in den letzten Tagen schon etwas herumgesucht und bin schon ein paar mal fündig geworden, jedoch hatten die Posts nie etwas mit meiner Situation zu tun. Daher stelle ich nicht unbedingt eine Frage, sondern will eher warnen und mir euren Rat einholen.

Ich habe vergangenen Freitag einen Brief von dem Inkassounternehmen BFS risk & collection GmbH erhalten, welche mich dazu auffordern, dass ich an PayPal einen ausstehenden Betrag in dreistelliger Höhe überweiße, sonst droht mit ein gerichtliches Mahnverfahren. Zuerst war ich etwas geschockt, denn solche Briefe, zudem noch ohne Stempel und Briefmarke, wandern nicht jeden Tag in den Briefkasten.

Da ich selbst ein PayPal-Konto besitze, hab ich erst einmal nachgeforscht, bis ich mir den Brief einmal etwas genauer angeschaut habe.

Angegebener Firmenname

BFS risk & collection GmbH Gütersloher Str. 123 • 33405 Verl

Richtier Firmenname

BFS risk & collection GmbH Gütersloher Str. 123 • 33415 Verl

Angegebener Auftraggeber

PayPal (Europe) SARL & Cie S.C.A 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg

Richtige Adresse des Auftraggebers

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg

Auf der Rückseite des Briefes wurde auch eine E-Mail-Adresse (PayPal-Adresse aufgelistet), welche zwar meinen Namen enthält, jedoch nicht meine eigenen PayPal-Adresse ist. Mein Vater hat am Folgetag bei der Telefonnummer des Unternehmens (welche auf deren Website angegeben ist - die angegebene Telefon- & Faxnummer auf dem Brief ist ebenfalls falsch) angerufen, musste sich jedoch eine viertel Stunde Warteschleife anhören, was am Ende zu nichts geführt hat.

Daher bin ich heute Morgen zur Polizei gegangen und habe Anzeige erstattet, aufgrund oben genannter Fakten. Meine Frage an euch wäre nun, wie ihr in meinem Fall gehandelt hättet und ob es vielleicht noch Leute gibt, die dasselbe "Problem" wie ich haben.

Fragen werden gerne beantwortet, danke bereits schon einmal für euren Rat!

Liebe Grüße Michael

...zur Frage

BID Coburg Inkasso web.de .... WAS?

Hallo Leute was sagt Ihr dazu. Also, gestern erhielt ich einen Brief vom Inkasso " Büro BID Coburg ". In dem Stand das ich 115 Euro bis zum 10.05 zahlen muss. Grund: Ich hätte bei web.de einen Vertrag abgeschlossen ( web club ). Daran kann ich mich nicht erinnern und so einen Vertrag hätte ich sowieso nie im Leben abgeschlossen. Nun ja hab schon vieles ergoogelt über dieses Inkasso Büro. Aber was genau sagt Ihr dazu?? Soll ich das schreiben ignorieren?? Oder darauf antworten, und wenn ja was?? Oder hat jemand vielleicht selbst Erfahrung mit denen gemacht??

Bin um jeden Rat dankbar. Lg cokkie

...zur Frage

Rechnung vor Erhalt eines Inkassoschreibens bezahlt und nun?

Hallo ich habe ein Problem ich habe bei einer Shop Apotheke im Dezember bestellt und vergessen diese zu bezahlen. Ich habe eine Mahnung vom Januar in meinem Spamordner gefunden. Und habe diese gleich am 19.3 bezahlt. Am 21.3 kam dann der Inkassobrief habe bei dem inkassounternehmen bid Coburg angerufen und gesagt ich habe am 19.3 bezahlt. Die Frau sagte sie leitet das der Shop Apotheke weiter so jetzt die Überraschung der 2 Brief kam vorgestern und die wollen das ich die Kosten bezahle da mein Geld erst am 23.3 bei der Apotheke ankam. Jetzt meine Frage muss ich die Forderung bezahlen obwohl ich die Zahlung vor dem Brief getätigt habe und sogar dem inkassounternehmen einen Konto Auszug geschickt habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?