Forderung von Universum inkasso

8 Antworten

Wenn du erst nach deiner Zahlung--ich gehe davon aus,daß Sie nachweisbar ist und auch fristgerecht erfolgt ist !!!---von diesem Inkasso-Büro benachrichtigt wurdest, sind Zahlungsaufforderungen "Null und nichtig ". Sehr interressant ist auch, daß die Deutsche Bundesbahn ein privates Unternehmen für die Eintreibung ihrer Forderungen beauftragt??? Ich würde emphehlen: Zahlungsaufforderunge ignorieren---auch wenn sich die Forderungen erhöhen sollten und mit zugegebenerweise recht eindrucksvollen Briefen an dich wenden. Ich habe ca 8 "Inkassoforderungen" in einer Schublade--datiert auf Mitte letzten Jahres--Nie reagiert---nie was passiert ! Du kannst dich ganz ausführlich im Internet über die Machenschaften mancher Inkasso-Büros informieren---und es gibt ja auch die Verbraucherzentralen---Rat vor Ort-- Zusammengefasst--ohne gerichtliche Vorentscheidungen passiert schon mal garnichts--und daß ohne jeden Nachteil für dich ! ralph321@live.de

Nichts sollst du machen.

Du hast die Forderung bei der Bahn bezahlt. Was das Inkassobüro nun will kann dir egal sein. Verschwende deine Zeit (und evtl. dein Geld) nicht mit nutzlosen Telefonanrufen. Wenn es um Geld und Fristen geht ist das Telefon das schlechteste Medium, dass es gibt.

Sobald ein Inkasso unternehmen sich mit einem Fall befasst, musst du auch ihre Bemühungen bezahlen. Bezahl einfach nicht und warte was passiert, vielleicht löst es sich ja in Wohlgefallen auf.

Man muss Inkassokosten nicht tragen.

0

Darf ein Inkassounternehmen ( Conkred Inkasso ) jemanden mit Strafanzeige unter Druck setzen?

Ein Klient von mir ist verschuldet und hat nun von einem Inkasso Unternehmen ( Conkred Inkasso) ein Schreiben erhalten in dem nun als Beisatz aufgeführt ist.

Sollten wir innerhalb der Frist keine Rückmeldung von Ihnen erhalten, werden wir unserer Mandatschaft anraten eine Strafanzeige wegen Betruges bei der zuständigen Staatsanwaltschaft gegen Sie einzureichen.

Für mich hört sich das nach erpresserischen Druck an.

Ist das Rechtens ??? Wird ein Inkassounternehmen dies tun ???

Das Merkwürdige daran ist, dass der Gläubiger meint die Forderung an das Inkassounternehne, abgetreten zu haben, und das Inkassounternehmen meint, dass der Gläubger weiterhin als Gläubiger auftritt. Wer lügt nun ???

...zur Frage

Verjährt eine Forderung auch beim Inkasso Büro oder ähnlichem?

Hallo,

ich habe ein Schreiben eines Inkasso Büros beim Sortieren meiner Unterlagen gefunden.

Dies ist aus dem Jahr 2007 - es handelt sich um eine Forderung von 107,99 EUR aus einer uralten Bestellung.

Verjähren solche Forderungen auch beim Inkassobüro oder sollte ich da nachforschen?

...zur Frage

Kann man Briefe vom Inkassobüro bzgl. BahnCard ignorieren?

Hallo liebe Community,

vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen. Ich habe die BahnCard50 beruflich genutzt, sie wurde von meinem Arbeitgeber auf meinen Namen bestellt und bezahlt. In der Zwischenzeit habe ich den Arbeitgeber gewechselt und lebe im Ausland. Mein Ex-Arbeitgeber hat die BahnCard nicht rechtzeitig gekündigt. Als mir die neue BahnCard mit der Rechnung zugesandt wurde, habe ich außerordentlich gekündigt und den Sachverhalt dargestellt. Darauf hat die Bahn nicht reagiert und stattdessen das Inkassobüro Universum beauftragt, die Kosten einzutreiben. Da ich die BahnCard selbst nicht bestellt und auch nicht bezahlt habe, sie aber auf meinen Namen ausgestellt ist, obwohl ich sie absolut nicht nutze, will ich die Forderung nicht bezahlen. Was würdet Ihr tun?

Danke im Voraus für Eure Antworten! Viele Grüße Sylvia

...zur Frage

So viel zu : Ist Universum Inkasso Frankfurt seriös?

Macht Euch selbst ein Bild ?? Ich glaube , da mus man nicht viel sagen !

Universum Inkasso Frankfurt verschickt Zahlungsforderung von Firma die wo seit 1.10.2012 Insolvent sind !! Ich habe am 6.11.2013 Eine Forderung von Inkasso Universum Frankfurt bekommen ! Ich hätte am 26.09.2013 !!!! eine Warenlieferung erhalten im Wert von 82,49 Euro !! Jetzt kommts :

Die Firma schickt auch seit Mitte November 2012 keine Ware mehr !! Und ab Januar 2013 ist das Geschäft voll abgewickelt !!

Die Firma bestätigt mir , des öfteren. : Das es nicht sein kann, das ich von Ihnen eine Warenlieferung bekommen habe !! siehe oben !!

Ich solle mich am das Inkassounternehmen wenden ! Gut und schön ! Da bekommt man keine Auskunft : Auf die Frage : Wie das sein kann !! Was es für eine Ware war ?

DAS ALLER BESTE IST JA !

Der Unterzeichnete Herr der Forderung ist seit 2012 Schatzmeister bei der BDIU !!!!

Irgendwie schon peinlich Oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?