forderung jugendamt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Noch haben wir in der Bundesrepublik die verfassungsmäßig garantierte Freiheit der Berufswahl und Wohnsitznahme. Kein Amt kann dich also "zwingen", deinen Wohnort oder deine Beschäftigungsstelle zu wechseln! Das ist mal Fakt.

Allerdings können sie, wenn du ihnen nicht die (rechtmäßig???) geforderten Bewerbungen usw. vorlegst, evtl. die Leistungen (Zahlungen) kürzen oder Schlimmeres. Da kenne ich mich aber nicht wirklich aus mit und will dir keinen Schmarrn erzählen! Wenn du dich vom Amt "überfahren" fühlst, solltest du dir eine Rechtsberatung (Fachrichtung: Famiilienrecht/Unterhaltsrecht) suchen bzw. evtl. dann sogar über nen Anwalt dagegen vorgehen.

Oh danke für die nette Bewertung als HA :-)

0

Wenn du Arbeit hast, kan dir niemand befehlen, dir eine andere Arbeit zu suchen, auch nicht das Jugendamt.

Wenn du aber keine Arbeit hast, kann das Jugendamt dich dazu auffordern die entsprechenden Bewerbungsnachweise vorzulegen. Solltest du dieser Aufforderung nicht nachkommen, kann es passieren, dass du eine Anzeige bekommst, weil du deiner Unterhaltsverpflichtung nicht nachkommst.

0

Tochter(16)wohnt beim Verlobten, ist aber gemeldet bei der Kindesmutter im Haushalt, hält sich aber nicht dort auf. Was ist mit dem Kindergeld und Unterhalt?

Hallo!

Ich als Unterhaltszahler gegenüber der Tochter, möchte gerne wissen, was kann ich gegen den Betrug und die Lügen der Kindesmutter machen? Die Kindesmutter hat einen Neuen und ist in dessen Haushalt eingezogen. Sie hat mit Bestätigung des Neuen die Tochter beim Einwohnermeldeamt mit in diesen Haushalt angemeldet.

Die Tochter wohnt aber schon seit letztem Jahr regelmäßig bei ihrem Verlobten in seinem Haushalt.

Die Kindesmutter erhält von der Jugenamtsvorschusskasse Unterhalt für die Tochter und erhält das Kindergeld. Unterhalt zahle ich deswegen noch nicht, da ich zunächst die wohnliche Situation der Tochter geklärt haben möchte! Diese ist und bleibt unklar!

Ich habe gelesen, dass bei Auszug der Tochter (Ich wurde nicht einmal dazu befragt, ob ich damit einverstanden wäre! Auch habe ich dem nicht zugestimmt und gegenüber dem Jugendamt so gesagt!) der ihr zustehende Unterhalt von beiden Elternteilen getragen werden muss, sowie das Kindergeld bzw. der Antrag dazu, derjenige stellt, der den meisten Unterhalt beiträgt. Als Leistungsstärkerer wäre ich das.

Daher meine Frage, darf die Kindesmutter den Unterhalt und das Kindergeld kassieren oder wäre das ein Betrug?

...zur Frage

Bin ich verpflichtet einem Anwalt meine Lohnabrechnung zu zeigen?

Im Moment hab ich laufend Streit wegen der Festlegung der Höhe des Kindesunterhalts. Dem Jugendamt hab ich schon mal alle Daten zukommen, die haben die Höhe dann auch festgelegt. Jetzt wird die Kindesmutter aber nicht mehr vom Jugendamt, sondern von einem Anwalt vertreten, dieser möchte nochmals alle Lohnabrechnung sehen.

Daher meine Frage: Bin ich verpflichtet einem Anwalt solche Daten zukommen zu lassen oder kann das nur über staatliche Stellen geschehen?

...zur Frage

Unterhaltsurkunde einklagen

Hi liebe Leute,

ich habe folgendes Problem: Ich habe einen 1 1/2 jährigen Sohn, zahle auf ohne Wenn und Aber Unterhalt. Es wurde von mir eine "Unterhaltsurkunde" verlangt, die ich beim Jugendamt einholen und danach beim zuständigen Sozialamt einreichen sollte. Für mich kein Problem daher ich uneingeschränktes Umgangsrecht habe, in einer absolut friedlichen Beziehung mit meiner Ex und Kindesmutter stehe. Nun bin Ende 2013 zum Jugendamt um mir die besagte Urkunde zu besorgen. Hier wurde ich "abgewimmelt", man meldet sich bei mir bzgl. eines Termins und man setzt sich noch mit dem Sozialamt und der entsprechenden Sachbearbeiterin auseinander. Nun habe ich nichts mehr davon gehört bis zu dieser Woche. Nun habe ich Post bekommen, dass ich die Urkunde direkt nachreichen muss, da diese sonst gerichtlich zu meinen Kosten eingekalgt wird. Was kann ich machen? Welche Möglichkeiten haben ich? Bitte um Rat!

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Jugendamt vaterschaftsanerkennung

Und zwar besitze ich bereits ein erstes Kind jedoch ist meine jetzige Freundin schwanger, wird ihr beim Jugendamt vorgelegt das ich bereits ein Kind habe oder geschieht dies nicht ?

...zur Frage

Kann ich, anstatt über Drittanbieter, mir meine Stunden als Integrationshelfer auch direkt bezahlen lassen?

Ich arbeite nun für einen Initiativ Verein pädagogischer Natur welcher mir einen Job als Integrationshelfer angeboten hat. Die Vertragsbedingungen erscheinen mir Fragwürdig da zum einen die Probezeit sich über den kompletten Beschäftigungszeitraum erstreckt und obwohl ich meine Stunden einreiche würde ich einen Festbetrag von 1102.63 bekommen. Das Jugendamt bewilligt 25 Stunden die woche für das Kind. Dennoch stimmt das nicht mit der Schulzeit überein was mich ebenfalls stutzig macht.

Daher die Frage ob ich mich nicht direkt vom Jugendamt bezahlen lassen könnte.

Ich habe noch keinen Kontakt mit dem Jugendamt aufgenommen da ich erst einmal keinen Wirbel veranstalten wollte und ich bisweilen auch nicht herausgefunden habe welches Jugendamt zuständig ist.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

leiblichen bruder auf facebook gefunden

Ich wurde als baby adoptiert. Ich möchte aber trotzdem mehr über meine Abstammung erfahren. Das jugendamt hat meine leiblichen Eltern nun schon mehrmals angeschrieben jedoch keine reaktion erhalten. Ich habe mich daher selbst auf die Suche gemacht und meinen älteren Bruder auf Facebook gefunden. ich weiß jedoch nicht ob mein bruder von mir weiß da er bei meiner adoption selbst noch sehr klein war. Deshalb wollte ich fragen: soll ich meinen bruder über facebook anschreiben? Und wenn ja was soll ich ihm schreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?