Forderung der Bauern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigenleute , dass die Bauern freie Menschen sind und nicht das Eigentum von jemandem.  Früher waren viele Bauern  Leibeigene (Eigenleute). Die Bauern wollten selbstständig sein, und nicht mehr den Großteil ihrer Ernte an Obrigkeit abgegeben. 

Eigenleute , dass die Bauern freie Menschen sind und nicht das Eigentum von jemandem.  Früher waren viele Bauern  Leibeigene .Die Bauern wollten selbstständig sein, und nicht mehr den Großteil ihrer Ernte an Obrigkeit abgegeben. 

Abschaffung der Leibeigenschaft.

Eigenleute = Leibeigene

Was möchtest Du wissen?