Ford Focus/Fiesta ST wirklich so schlecht?

4 Antworten

Habe jetzt meinen Ford Focus Kombi Bj 2013 aus der Werkstatt wieder da. Meine Erfahrung mit diesem Auto sind katastrophal. Ich hatte vorher auch einen Focus Kombi BJ.2002 mit dem ich sage und schreibe 633T km runtergeschrubbt habe mit erstem Motor und erstem Turbo. Nur der Rost hat uns damals geschieden.

Das jetztige Modell hatte jetzt nach lächerlichen 137T km Getriebe und Kupplungsschaden. Der Turbo macht manchmal auch was er will. Bin echt am überlegen diesen jetzt wieder zu verkaufen und mir ein älteres Modell bis Bj 2010 zu kaufen, da diese viel haltbarer sind bei meiner Km-Leistung. Der unabhängige Werkstattmeister hat meinen Gedanken sogar unterstützt.

Ich hab mit den Kisten als Mechaniker genug schlechte Erfahrungen gemacht. Ganze 4 Stunden hab ich für den wechsel 1 Antriebswellenmanschette benötigt. Die Teile sind eben so billig gefertigt, das gleich alles festrostet.

Moin,

Hab 60.000 km mit dem Focus 2.0 ST (Bj. 2013) ohne die geringsten Probleme abgespult... Muss halt vernünftig warm- und kaltgefahren werden. Dafür gibts ja die Öltemperaturanzeige. Der 2.0 ST hat die gleiche Literleistung wie der 1.0 EcoBoost. Wie lange das hält, wird die Zeit zeigen ...

Gruss

Was möchtest Du wissen?